Museum für Völkerkunde Hamburg

Museum für Völkerkunde Hamburg

Ein Dach für alle Kulturen

Eine Reise rund um die Welt – zu den Indianern Nordamerikas, in altägyptische Grabkammern oder in die magische Welt der Masken der Südsee, all das und noch viel mehr kann im Museum für Völkerkunde erlebt werden. Mit einem Bestand von rund 700.000 Objekten und einer Ausstellungsfläche von ca. 5200 qm zählt die bereits 1879 gegründete ethnographische Sammlung heute zu einem der größten Völkerkundemuseen Europas.

Das Museum für Völkerkunde Hamburg versteht sich als Begegnungsstätte für Menschen aller Kulturen. Jährlich wiederkehrende Feste wie z.B. das Lateinamerikafestival, das Japanische Mädchenfest, der Mexikanische Totentag u.v.m. laden zum gemeinsamen Feiern und lassen die reichen Traditionen anderer Kulturen erlebbar werden. Ergänzend zu den Sonderausstellungen finden zusätzlich Thementage, Vorträge und Führungen statt.

Die jungen Besucher erwartet darüber hinaus in der „Kinderzeit“ ein thematisch zu den Ausstellungen abgestimmtes Programm – erfahrene Museumspädagogen führen durch die Ausstellungen und ein kreatives Angebot animiert zum Basteln, Werken und Erforschen. Ob Kindergeburtstag, Übernachtung im Tipi, Schatzsuche oder spezielle Angebote für Schulklassen – das Museum hat viel zu bieten. Herzlich Willkommen in Hamburgs Tor zur Welt!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr

Preise: Erwachsene 8,50€ | 4,-€ erm. | Kinder bis 18 Jahre frei | Freitag ab 14 Uhr freier Eintritt

Anschrift:
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg

Telefonnummer:
040 428 879 0

Ansprechpartner:
Ihr Team vom Museum für Völkerkunde

Faxnummer:
040 428 879 242

Museum für Völkerkunde Hamburg © Museum für Völkerkunde Hamburg
Museum für Völkerkunde Hamburg © Museum für Völkerkunde Hamburg
Museum für Völkerkunde Hamburg © Museum für Völkerkunde Hamburg
Museum für Völkerkunde Hamburg © Museum für Völkerkunde Hamburg

Zurück

Für die Inhalte der verlinkten Seiten und Darstellung unserer Mitglieder ist stets der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.