Panthera Rodizio Hamburg

Panthera Rodizio Hamburg

Direkt am Hamburger Hafen, im Portugiesenviertel zwischen Landungsbrücken und Michel ebenso wie in der historischen Lämmertwiete in Harburg erlebt man in einer komfortablen Hazienda im Fincastil bei Live-Musik das original brasilianische Rodizio, zu dem sich schon vor mehr als 300 Jahren die Gaúchos nach einem langen Tag am Lagerfeuer versammelten. Damals wie heute machte der Spieß mit knusprigem Fleisch wieder und wieder die Runde. Und schon seinerzeit ging es dabei nicht einfach nur um einen vollen Teller; sondern auch um Spaß und Lebensfreude. Und genau das erlebt man im Panthera Rodizio jedes Mal wieder neu.

Das Rodizio unserer Tage beginnt mit einem üppigen Vorspeisenbuffet, von dem man sich so oft bedienen kann wie man mag. Allerdings: Jetzt geht’s erst richtig los! Nun kommen die Cortadores immer wieder an den Tisch und schneiden diverse knusprig gegrillte Fleischsorten direkt auf den Teller und fröhliche Señoritas servieren schmackhafter Beilagen. Und erst wenn man glaubhaft versichert, daß nichts mehr geht, wird man „verschont“.

Schlau ist, wer sich jetzt noch ein wenig Platz für das Dessertbuffet gelassen hat, von dem ebenfalls so oft genascht werden darf, wie man möchte. Aber so sehr man sich auch bemüht, das kulinarische Spektakel läßt sich nicht wirklich beschreiben, man muß es erleben. Übrigens kommen Kinder beim Kinder-Rodizio und Vegetarier selbstverständlich ganz genauso auf ihre Kosten!

Anschrift:
Ditmar-Koel-Straße 3
20459 Hamburg

Telefonnummer:
040 765 31 92

Ansprechpartner:
Herr Antonio Vasconcelos / Frau Karin Müller

Faxnummer:
040 766 47 90

Panthera Rodizio Hamburg © Panthera Rodizio Hamburg
Panthera Rodizio Hamburg © Panthera Rodizio Hamburg
Panthera Rodizio Hamburg © Panthera Rodizio Hamburg
Panthera Rodizio Hamburg © Panthera Rodizio Hamburg

Zurück

Für die Inhalte der verlinkten Seiten und Darstellung unserer Mitglieder ist stets der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.