Adventure World Tours

Kontakt: Mischa Sablin
Anschrift Simon-von-Utrecht-Str. 1 20359 Hamburg
T: +49 40 75 66 33 99 W: www.adventure-world-tours.com

Über das Unternehmen


Adventure World Tours ist ein junges, dynamisches und rasant wachsendes Unternehmen in der Hamburger Stadtführungsbranche. Das von Mischa Sablin 2013 gegründete Unternehmen zeichnet sich durch seine gästeorientierte, schnelle und professionelle Arbeitsweise aus und konnte schon in kürzester Zeit die wichtigsten Verkaufspartner für Freizeitangebote und Aktivitäten von sich überzeugen, wie z.B. TUI, Thomas Cook, Ameropa, Get-Your-Guide und CTS-Eventim.

Adventure World Tours achtet auf eine hohe Qualität der Touren und das Wohlbefinden der Mitarbeiter, um durch das positive Unternehmensklima und die professionelle Umsetzung der Dienstleistungen jeden einzelnen Gast zu begeistern.

Adventure World Toursbietet zurzeit elf öffentliche, täglich stattfindende Touren rund um die beliebten Sehenswürdigkeiten Hamburgs – St. Pauli, Reeperbahn, Elbphilharmonie, Sternschanze, St. Georg und das UNESCO Weltkulturerbe ‘‘Speicherstadt‘‘ als auch die HafenCity – an. Für private Gruppen steht ein weitaus größeres Angebot zur Verfügung, welches zusätzlich zu den oben genannten Touren auch den Hamburger Hafen und die Hamburger Altstadt und viele weitere Orte in verschiedenen Sprachen abdeckt.

Als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen, entwickelt Adventure World Tour nicht nur bestehende Touren ständig weiter, sondern geht auch auf die Interessen und Wünsche der Gäste ein, um komplett neue Erlebnisse wie neue Food Touren oder Destinationen (Köln, Berlin, u.s.w.), zu entwickeln.

Dank der guten Vernetzung und Zusammenarbeit mit Hamburger Traditions-Unternehmen und starken Partnern in der Gastronomie steht einem unvergesslichen Erlebnis in Hamburg nichts mehr im Wege.

‘‘Adventure World Tours- einzigartige Stadtführungen und Events‘‘ Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Apartment-Hotel Hamburg Mitte

Kontakt: Isak Beshai
Anschrift Borstelmannsweg 133 20537 Hamburg
T: +49 40 21 11 5807 F: +49 40 21 70 98 W: www.apartment-hotel.de

Über das Unternehmen


Ob Familie, Geschäfts- oder Langzeitgast, im Apartment-Hotel Hamburg Mitte Ihnen wird es an nichts fehlen! Das verkehrsgünstig zur Hamburger Innenstadt gelegene 3 Sterne Superior Apartment-Hotel Hamburg Mitte ist mehr als ein Schlafplatz in einer Großstadt. Die geräumigen 119 Komfortzimmer sind in angenehmen Farben gehalten und verbinden ein wohnliches Ambiente mit der Zweckmäßigkeit eines Apartment-Hotels das mit Küchenzeile oder Küche, eigenem Balkon, modernem Badezimmer mit Dusche/WC, Haarföhn, Safe, LCD-TV, Radio, Telefon, Schreibtisch und kostenfreier W-LAN Verbindung ausgestattet ist. Alle Bereiche sind ab Hotel bequem mit dem Bus 112 oder der U2 schnell und kostengünstig zu erreichen.

ATG Alster-Touristik GmbH

Kontakt: Martin Lobmeyer
Anschrift Anleger Jungfernstieg 20354 Hamburg
T: +49 40 35 74 240 F: +49 40 35 32 65 W: www.alstertouristik.de

Über das Unternehmen


Mit der ATG lernen Sie Hamburg von seiner schönsten Seite kennen. Dank der beeindruckenden Perspektive der Alster wird es Ihnen möglich sein, die Schönheiten, die Reize und den Flair der Freien und Hansestadt Hamburg auch im Detail zu entdecken. Wer Hamburg einmal von einem Alsterdampfer aus erlebt hat, weiß, dass das „Tor zur Welt“ nicht nur die Stadt mit den meisten Brücken, sondern auch eine der grünsten Metropolen Europas ist.

Vor mehr als 155 Jahren hat der Schraubendampfer „Alina“ den Grundstein für die moderne Alsterschifffahrt gelegt. Über die Jahrzehnte hinweg hat sich daraus die einzigartige „Weiße Flotte“ der ATG entwickelt. Die Alsterdampfer waren schon immer und sind auch heute ein Spiegel der Zeit: Die historische Motorbarkasse „Aue“, der zukunftweisende Solarkatamaran „Alstersonne“ sowie selbstverständlich die vielen klassischen Alsterdampfer.

Um Hamburg nach Ihren individuellen Vorstellungen entdecken zu können, brauchen Sie sich nur noch aus dem Angebot der Alstertouren die Richtige auszusuchen. Ob Alsterrundfahrt, Fleetfahrt oder „Alster op Platt“, das vielfältige Angebot bietet für jeden etwas Besonderes.

Automuseum PROTOTYP

Kontakt: Carolin Peiseler
Anschrift Shanghaiallee 7 20457 Hamburg
T: +49 40 399 969 70 F: +49 40 399 969 89 W: www.prototyp-hamburg.de

Über das Unternehmen


Seit April 2008 zeigt das Automuseum PROTOTYP in der Hamburger HafenCity auf ca. 2.500 qm gelebter Faszination für Automobile mit Charakter in allen Facetten. Rund 50 seltene Sport- und Rennwagen – wie z.B. der legendäre Ur-Porsche Typ 64 (Bj. 1939), der Petermax Müller Weltrekordwagen (Bj. 1949) und Michael Schumachers erster Formel 1 „Dienstwagen“, der Jordan F1 191 (Bj. 1991) – werden in dem denkmalgeschützten und sorgsam modernisierten Fabrikgebäude auf drei Ebenen präsentiert. Mit viel Liebe zum Detail wird dabei auch das Leben berühmter Rennfahrer und genialer Konstrukteure in Szene gesetzt.

Hier wird das Thema „Automobil“ zum Erlebnis für alle Sinne: Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar schnellen Runden im Porsche 356-Fahrsimulator? Oder dem experimentellen Erkunden der Aerodynamik mit den Modellen im Mini-Windkanal? Im Museumskino entführen Dokumentarfilme in die Zeit historischer Rennen und erzählen von international erfolgreichen Marken und interessanten Persönlichkeiten des Rennsports.

Mit etwas Glück kann man auch zusehen, wie in der gläsernen Werkstatt gerade ein Fahrzeug restauriert wird und in der Audio-Box bietet sich die Chance, aus über 20 Motorensounds individuell seinen Favoriten auszuwählen. Gerne treffen sich übrigens die Besucher für einen entspannten „Boxenstopp“ bei erfrischenden Getränken und kleinen Snacks im Museumscafé „Erlkönig“.
Tipp: Wechselnde Sonderausstellungen (meistens von Mitte November bis Mitte März).

BallinStadt Auswanderermuseum

Kontakt: Volker Reimers
Anschrift Veddeler Bogen 2 20539 Hamburg
T: +49 40 319 79 160 F: +49 40 319 791 620 W: www.ballinstadt.de

Über das Unternehmen


Über 5 Mio. Menschen brachen einst über Hamburg in die Neue Welt auf, um dort ihr Glück zu finden. Auf dem historischen Boden der ehemaligen Auswandererhallen werden in drei rekonstruierten Pavillons ihre spannenden Geschichten, ihre Wünsche und Hoffnungen wieder zum Leben erweckt. Das Auswanderermuseum BallinStadt bietet den Besuchern auf 2.000 m² Ausstellungsfläche interaktive Elemente, multimediale Erlebnisstationen und über 1.500 Originalexponate.

Ein besonderes Erlebnis der BallinStadt– und nicht nur für Kinder – ist das interaktive Auswandererspiel „Simmigrant“. Besucher schlüpfen bei diesem Spiel direkt in den „virtuellen Charakter“ eines Auswanderers und erleben hautnah die Herausforderungen der damaligen Zeit. Ein weiteres Highlight der preisgekrönten Ausstellung ist die kostenlose Familienforschung, bei der sich jeder Besucher auf die Spuren seiner Vorfahren begeben kann.

Regelmäßige Sonderausstellungen, viele weitere kulturelle Veranstaltungen und nicht zuletzt der gastronomische Service im Restaurant „Nach Amerika“ runden den Museumsbesuch ab und bieten ein vielseitiges Angebot.

Die BallinStadt ist mehr als nur ein Museum – nur 5 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt bietet das Museum eine atemberaubende Zeitreise für die ganze Familie!

Barkassen-Meyer Touristik GmbH & Co. KG

Kontakt: Ihr Team von Barkassen-Meyer
Anschrift St.Pauli-Landungsbrücken 6 20359 Hamburg
T: +49 40 317 737 0 F: +49 40 317 737 37 W: www.barkassen-meyer.de

Über das Unternehmen


Sie wollen den Hamburger Hafen hautnah erleben?

Dann ist die Hafen-, Fleet- und Elbefahrten mit Barkassen-Meyer die erste Wahl! Keine andere Stadt in Europa hat mehr Brücken als Hamburg, nicht einmal Venedig. In unserer Hansestadt Hamburg führen rund 2.400 Bauwerke über Wasser, Fleete, Kanäle und Hafenbecken. Erleben Sie die Vielfältigkeit und die Größe des Hamburger Hafens auf unseren verschieden Rundfahrten.

Wir öffnen das Tor zur Welt und sind seit 95 Jahren im Hamburger Hafen zu Hause. Keine Feier ohne Meyer, unter diesem Motto richten wir Ihre Feiern wie Bordparties, Empfänge, Hochzeiten, Jubiläen und Familienfeiern jeglicher Art aus. Unsere Flotte bietet Ihnen von der traditionellen Barkasse, bis hin zur Cabrio-Barkasse SANNA und unseren komfortablen Fahrgastschiffen den idealen Rahmen für Ihre Veranstaltung.

Außerdem bieten wir von der klassischen Großen Hafenrundfahrt über unsere 2-stündige Hafenrundfahrt XXL zahlreiche Sonderfahrten zu den Saison-Highlights wie: den Hamburger Hafengeburtstag, Hamburg Cruise Days, „Queen Mary 2“ Begleitfahrten, Osterfeuerfahrten, Hafen Intensiv Tour und vieles mehr an.

Kommen Sie an Bord einer Meyer-Barkasse und erleben Sie die atemberaubende Atmosphäre Hamburgs von der Wasserseite aus.

Bergedorfer Schifffahrtslinie Buhr GmbH

Kontakt: Sara Kobs
Anschrift Alte Holstenstraße 64 21029 Hamburg
T: +49 40 736 75 690 F: +49 40 736 75 692 W: www.bergedorfer-schifffahrtslinie.de

Über das Unternehmen


Seit mittlerweile 20 Jahren bietet die Bergedorfer Schifffahrtslinie ein vielfältiges Angebot von Rundfahrten, Tagesfahrten und Ausflugsfahrten an. Sie durchfährt bei über 20 verschiedenen Touren Hamburgs schönste Wasserwege, wie zum Beispiel den Hamburger Hafen, die Bille, die kleinen Wilhelmsburger Kanäle und die Landschaft der Vier- und Marschlande.

Ob eine HafenCity-Fahrt inkl. Hafenrundfahrt von Bergedorf nach Hamburg, eine schöne Vierlandenfahrt  durch Hamburgs Idylle, ein Brunchausflug, Fahrten mit musikalischer Unterhaltung eines Shantychores oder eine Abendfahrt mit Buffet – hier ist für jeden Geschmack die richtige Tour dabei.

Die Bergedorfer Schifffahrtslinie verbindet bei den Touren oftmals 3 verschiedene Strecken in einer Tour: Hamburgs Blumenanbaugebiet mit der Reitbrooker Mühle und den Fachwerkhäusern, das Binnenschiffsrevier Norderelbe mit den markanten Elbbrücken sowie der Hamburger Hafen und die Hafencity als Seeschiffsrevier. Wer einen ganzen Tag an Bord die Seele baumeln lassen möchte, kann eine Tagesfahrt nach Mölln oder Lüneburg mit leckerem Frühstück und warmen Mittagessen an Bord buchen.
Seit 2015 geht es mit den Flusskreuzfahrten stetig sogar noch weiter hinaus – per Schiff geht es in mehreren Tagen (5 – 11 Tage) über verschiedene  Flüsse nach Berlin, Bremen, Stettin, Prag, Dresden und an die Müritz mit Übernachtungen in 3 – 4 Sterne Hotels und Verpflegung an Bord.

Bucerius Kunst Forum

Kontakt: Evelyn Kritzokat
Anschrift Rathausmarkt 2 20095 Hamburg
T: +49 40 36 09 96 77 F: +49 40 36 09 96 36 W: www.buceriuskunstforum.de

Über das Unternehmen


Im Herzen Hamburgs, unmittelbar neben dem Rathaus gelegen, zeigt das Bucerius Kunst Forum jährlich vier Ausstellungen mit Kunstwerken zu Themen von der Antike bis zur Gegenwart. Es ist ein Ort des Austauschs und der Begegnung in allen Bereichen der Bildenden Kunst.

Das Bucerius Kunst Forum vermittelt Kunst von hoher Qualität in neuen Zusammenhängen. Dabei werden die Werke mit einer neuen These befragt und unter einem konkreten, neuen Aspekt betrachtet. Das Augenmerk richtet sich auf Themen, Epochen oder Künstler. Die Ausstellungen zeigen künstlerische Zusammenhänge, Beziehungen zwischen Epochen und Disziplinen und Brücken zwischen der alten und modernen Kunst auf. Unter dem Stichwort „der konzentrierte Blick“ können sie auch bei einem kurzen Besuch erschlossen werden.

Als Forum für alle Künste bietet das Ausstellungshaus mit seinem Ian Karan Auditorium zudem Raum für hochkarätige Veranstaltungen. Im Rahmen eines umfangreichen Programmes zu jeder Ausstellung werden Kammerkonzerte, Vorträge, Lesungen und Gespräche präsentiert, die das Thema der Ausstellung aus der Perspektive der verschiedenen Künste beleuchten. Sie zeigen, dass die bildende Kunst keineswegs isoliert in der Kulturgeschichte dasteht. Querverweise und Verwandtschaften zwischen den Künsten bringen immer wieder spannende Erkenntnisse hervor.

Das Bucerius Kunst Forum ist täglich von 11 bis 19 Uhr sowie donnerstags bis 21 Uhr geöffnet.

Cap San Diego

Kontakt: Jens Weber
Anschrift Überseebrücke 20459 Hamburg
T: +49 40 36 42 09 F: +49 40 36 25 28 W: www.capsandiego.de

Über das Unternehmen


Schwimmender Zeuge maritimer Geschichte

Seit 1988 ist die CAP SAN DIEGO ein Hamburger Museumsschiff, seit 2003 zudem maritimes Denkmal, das heute seinen Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg hat. Mehrmals im Jahr legt die Cap San Diego zu Gästefahrten mit bis zu 500 Passagieren ab. Am Liegeplatz kann man an Bord in einer der vier original erhaltenen Einzel- und vier Doppel – Passagierkabinen und in der Kapitäns – Kabine übernachten.

Das Schiff kann täglich von 10 – 18 Uhr besichtigt werden. Ein Audio-Guide rundet das Erlebnis „Schiff“ ab: Als Hörspiel konzipiert führt er den Zuhörer mit 20 Hörstationen über den Stückgutfrachter und vermittelt so einen lebendigen Ein-druck über das Leben an Bord. Das Bordbistro bietet in maritimem Flair täglich wechselnden Mittagstisch, kleine Gerichte und Erfrischungen.

Zudem ist auf dem Frachter die Dokumentation „Ein Koffer voller Hoffnung- Aus-wandererhafen Hamburg“ über das Schicksal der Auswanderer zwischen 1850 und heute zu besichtigen. Eine Ausstellung zum Thema Stückgut-Schifffahrt und Container-Schifffahrt ist ebenfalls dauerhaft zu sehen.

Theaterstücke, Lesungen, Konzerte und Wechselausstellungen runden das kulturelle Programm an Bord ab. Seit 2009 gibt es an Bord einen Klettergarten mit vier Stationen, deren exponierteste die Seilquerung zwischen Mast 1 und Mast 2 – 35 Meter über der Elbe gelegen – ist.
Die CAP SAN DIEGO bietet auch einen schönen Rahmen für Firmen- und Privatfeiern sowie Seminare und Vorträge. Die Salons sowie originelle Party-, Event- und Konzerträumen für bis zu 500 Gäste können gemietet werden. Die Bord – Gastronomie wird durch das Hamburger Gastmahl betrieben.

Carlsberg Deutschland Holding GmbH

Kontakt: Claudia Zügler-Hingst
Anschrift Holstenstraße 224 22765 Hamburg
T: +49 40 38 101 0 F: +49 40 38 101 751 W: www.carlsbergdeutschland.de

Über das Unternehmen


Regionale Verankerung. Internationale Bekanntheit.

Das Unternehmen ist Teil der internationalen Carlsberg Gruppe, der viertgrößten Brauerei-Gruppe der Welt. Zu Carlsberg Deutschland gehören die Holsten-Brauerei in Hamburg und die Mecklenburgische Brauerei in Lübz. Mit seinem vielseitigen Portfolio aus internationalen Spitzenbieren, ausgesuchten Premium-Spezialitäten und lokalen Marken sowie starken Vertriebskooperationen ist das Unternehmen eine der führenden Brauereien in Nord- und Ostdeutschland. Zu dem Sortiment von Carlsberg Deutschland zählen u.a. die fünf Kernmarken Holsten, Astra, Duckstein, Carlsberg und Lübzer.

Chocoversum by Hachez

Kontakt: Birte Dendler
Anschrift Meßberg 1 20095 Hamburg
T: +49 40 41 91 23 00 F: +49 40 41 91 230 20 W: www.chocoversum.de

Über das Unternehmen


Hamburgs Schokoladen-Seite

Schokolade macht glücklich! Das wissen die Deutschen, die im Schnitt über 100 Tafeln im Jahr verzehren. Der Großteil der Kakaobohnen kommt über den Hamburger Hafen ins Land. Wie nun aus den bitteren Kakaobohnen süßes Gold wird, kann man im Chocoversum by Hachez erleben. In der Erlebniswelt gehen die Besucher in einer 90-minütigen Führung dem Phänomen Schokolade mit allen Sinnen auf die Spur. Sie genießen frisch geröstete Kakaobohnen, verfolgen die Herstellungsprozesse an historischen Maschinen und verkosten an jeder Stufe, wie sich der feine Geschmack und zarte Schmelz entwickeln. Probieren und Mitmachen ist hier ausdrücklich erwünscht! Als Highlight kreiert jeder Gast sogar eine eigene Tafel Schokolade zum Mitnehmen.

Zusätzlich verführt der „Choco-Laden“, der täglich, auch sonntags und an Feiertagen, von 10-18 Uhr geöffnet ist. Er ist eine Fundgrube für Schmackhaftes, Nützliches und Lustiges rund um Schokolade und kann unabhängig vom Museum besucht werden. Das Sortiment reicht von Confiserie-Pralinés und dänischen Gewürzschokoladen bis zu Beauty-Produkten aus Kakaobutter, Kakaobalsamico, Schokoladenbier und vielem mehr.

Das Schiff Hamburgs Theaterschiff

Kontakt: Heiko Schlesselmann
Anschrift Holzbrücke 2 / Nikolaifleet 20459 Hamburg
T: +49 40 696 50 580 F: +49 40 696 50 595 W: www.theaterschiff.de

Über das Unternehmen


Kabarett, Literatur, Musik und Theater auf höchstem Niveau – dafür steht Hamburgs Theaterschiff „DAS SCHIFF“. Mitten im Zentrum, zwischen Rathausmarkt, Speicherstadt und moderner Hafen-City liegt das einzige hochseetüchtige Theaterschiff Europas in unmittelbarer Nachbarschaft zur historischen Deichstraße. Mit eigenem Ensemble und hochkarätigen Gästen unterhält es das Publikum seit über 38 Jahren und darf sich damit zu den traditionsreichen Hamburger Theatern zählen. Das Markenzeichen des „Schiffs“: schnell, frech, musikalisch!

Mit dem eigenen Ensemble, unter der Leitung von Michael Frowin, präsentiert „Das Schiff“ zwölf eigene Produktionen. Kabarett, Musik, Literatur, Chanson und Revues bestimmen die kleine Bühne im Nikolaifleet. Hinzu kommen zahlreiche Gastspiele von Kabarettisten und Stars wie Thomas Quasthoff, Hans-Peter Hallwachs, Harald Dietl und Katja Ebstein.

Ein Abend auf dem Theaterschiff ist sicherlich nicht nur ein kultureller Hochgenuss, sondern – das zeigt die große Beliebtheit bei Hamburgern, wie auch bei Besuchern von auswärts – hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass DAS SCHIFF eine Perle Hamburgs ist! Und eben diese gilt es zu entdecken.

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Kontakt: Marc von Itter
Anschrift Am Kiekeberg 1 21224 Rosengarten-Ehestorf
T: +49 40 790 176 40 F: +49 40 792 64 64 W: www.kiekeberg-museum.de

Über das Unternehmen


Das Freilichtmuseum am Kiekeberg liegt südlich von Hamburg. Über 30 historische Gebäude erzählen von der Kultur und der Lebensweise seit dem 17. Jahrhundert in der Winsener Marsch und der nördlichen Lüneburger Heide.

Neben den historischen Bauernhöfen und Scheunen gehören zum Freilichtmuseum auch die tierischen „Bewohner“: Alte Nutztierrassen wie Pommersche Gänse, Bunte Bentheimer Schweine und viele mehr machen den Museumsbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Selbst bei ungemütlichem Wetter bleiben die Besucher trocken: Das Agrarium bietet einen Überblick über die Ernährung und Landwirtschaft von gestern und heute. Viele Mitmachaktionen und Exponate verdeutlichen Besuchern jeden Alters die Themen der Ausstellungswelt.

Zur Stärkung bieten der Museumsgasthof Stoof Mudders Kroog regionale Spezialitäten und das Rösterei-Café Koffietied Kaffee und Kuchen an. Im Jugendstilambiente des Museumsladens können die Besucher nach Altbewährtem und wertvollen handgearbeiteten Dingen stöbern.
Weitere Außenstellen des Freilichtmuseums sind das Feuerwehrmuseum Marxen, das Mühlenmuseum Moisburg und der Museumsbauernhof Wennerstorf. Sie stehen ebenfalls zum Besuch offen und können mit der Eintrittskarte für das Freilichtmuseum besucht werden.

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist ein lebendiges und familienfreundliches Museum zum Anfassen! Aus diesem Grund sind Besucher unter 18 Jahren besonders willkommen und haben freien Eintritt.

HADAG Seetouristik und Fährdienst AG

Kontakt: Martin Lobmeyer
Anschrift St. Pauli Fischmarkt 28 20359 Hamburg
T: +49 40 31 17 070 F: +49 40 31 17 07 10 W: www.hadag.de

Über das Unternehmen


Seit über 125 Jahren fahren die Schiffe der HADAG im Liniendienst durch den Hamburger Hafen. An 365 Tagen im Jahr werden zuverlässige Verbindungen über die Elbe angeboten, egal ob bei strahlendem Sonnenschein oder bei Regen, Sturm, Nebel und Eis.

Mit aktuell 23 Schiffen wird die Elbe täglich von der Hafencity bis Blankenese wasserseitig erschlossen. Hierfür bietet die HADAG als Partner im HVV sieben Fährlinien mit insgesamt 21 Anlegestellen an, die sich auf rund 30 km Netzlänge verteilen. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, auf unserem historischen Typ3-Schiff den Hamburger Hafen aus einer besonderen Perspektive zu entdecken oder mit dem „Elb-Hüpfer“ die Niederelbe zu erkunden.

In 2013 haben über 8,5 Mio. Hamburgerinnen, Hamburger und Touristen das komfortable und zuverlässige Angebot der HADAG genutzt – ob für den Weg zur Arbeit, zu einem Einkaufsbummel oder zum Elbstrand. Die Leistungen der HADAG prägen seit jeher das Bild des Hafens und erhöhen maßgeblich die Lebensqualität in unserer einzigartigen Hansestadt.

Hamburg Belly Tours

Kontakt: Jürgen Tews
Anschrift Halstenbeker Straße 45a 22457 Hamburg
T: +49 40 531 600 47 F: +49 40 531 600 48 W: www.hamburg-belly-tours.com

Über das Unternehmen


Hamburg erleben – abseits der normalen Wege

Mit Hamburg Belly Tours genießen Sie eine Alstertour der besonderen Art. Sie besteigen, ausgerüstet mit Wathosen und Flossen, unsere Belly Boate und erkunden aktiv, mit einem Guide an Ihrer Seite, den Alsterlauf und seine Nebenkanäle. Eppendorf, Winterhude, Harvestehude, den Stadtpark und noch vieles mehr hautnah erleben. Acht verschiedene Touren sind derzeit im Angebot.

Geeignet sind diese nicht nur für Besucher unserer Stadt, sondern auch als Firmenevent oder zu privaten Anlässen. Ebenso lassen sich auch Schulausflüge oder Trainingseinheiten für Vereine organisieren. Gerne stellen wir Ihnen Ihr persönliches Programm zusammen.

Auf Anfrage können wir bei Ihren Touren auch das Catering für Sie übernehmen. Gern gehen wir auf Ihre Wünsche ein. Wenn Sie von ausserhalb in unsere schöne Stadt kommen, schnüren wir Ihnen auch selbstverständlich ein Gesamtpaket und organisieren Übernachtungen sowie andere kulturelle Veranstaltungen für Sie. Die Preise richten sich nach Gruppengröße und Aufwand.

Reservierungen werden für Gruppen zwischen 3 und 20 Personen entgegen genommen. Sie werden ausführlich in den Gebrauch der Belly-Boate eingewiesen und werden mit allen notwendigen Sicherheitsvorkehrungen vertraut gemacht. Unterwegs werden Sie von versierten Guides begleitet, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

Hamburg City Cycles

Kontakt: Lars Michaelsen
Anschrift Bernhard-Nocht-Straße 89-91 20359 Hamburg
T: +49 40 742 144 20 W: www.hhcitycycles.de

Über das Unternehmen


Per Fahrrad durch Hamburg? Dann sind Sie bei Hamburg City Cycles richtig. Mit unseren Fahrrad-Stadtrundfahrten und dem Fahrradverleih bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Hamburg direkt an der frischen Luft kennen zu lernen.

Von „Hamburg Kompakt“ über „Maritimes Flair“ bis zu „Gentrifizierung“ – auf vielfältigen Touren zeigen Ihnen unsere Guides die wunderschöne Hansestadt und ihre Umgebung. Dabei sorgen wir für eine entspannte Atmosphäre, bei der Zeit bleibt für persönliche Tipps und außergewöhnliche Blickwinkel. Die Radtouren finden auf Deutsch, Englisch oder zweisprachig statt. Neben unserem regelmäßigen Angebot ermöglichen wir auch individuell zusammengestellte Touren – ideal für Gruppen, Vereine oder Firmenveranstaltungen.

Beim Fahrradverleih und auf den Touren haben Sie die Wahl zwischen klassischen City Bikes und stylischen Cruisern. Schlösser, Körbe und Fahrradhelme bekommen Sie auf Wunsch kostenlos mit dem Fahrrad ausgehändigt. Für Ihr Fahrvergnügen sind die Räder mit pannensicheren Reifen ausgestattet und werden regelmäßig gewartet. Auch Kinderrad oder Kindersitz sind bei vorheriger Reservierung verfügbar.

Hamburg City Cycles ist ein junges Unternehmen mit langfristigen und umweltbewussten Zielen. Es ist uns wichtig, dass die Zeit, die Sie mit uns verbringen, Ihnen Spaß macht und dass Sie zufrieden mit uns sind.

Hamburg Messe und Congress GmbH

Kontakt: Irene Tagmi
Anschrift Messeplatz 1 20357 Hamburg
T: +49 40 356 920 92 F: +49 40 359 620 99 W: www.hamburg-messe.de

Über das Unternehmen


Ein Standort – ein Unternehmen – zwei Geschäftsfelder. Die Hamburg Messe und Congress ist ein Full-Service-Anbieter mit exzellentem Service rund um die Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen Messen und Kongressen. Mitten in Hamburg – der wachsenden Metropole am Wasser und wohl einer der schönsten Städte der Welt mit einer florierenden Wirtschaft, grün, reich an Kultur und Traditionen, voller Lebensqualität und Zukunft.

Mehr als 40 Eigen- und Gast-Veranstaltungen mit rund 12.000 Ausstellern locken jedes Jahr rund 700.000 Menschen aus der ganzen Welt auf das Messegelände in der Hansestadt. Dabei orientiert sich das breite Portfolio der Hamburg Messe an den starken Wirtschaftsclustern der Elbmetropole. Die Weltleitmesse der maritimen Industrie, SMM, sowie weitere Großveranstaltungen sind als Innovations- und Kommunikationsforen internationaler Treffpunkt für Entscheider und Experten. Große Publikumsveranstaltungen wie die REISEN HAMBURG locken mit einem vielfältigen Angebot an Produkten, Dienstleistungen und hochkarätigen Rahmenprogrammen. Hinzu kommen bedeutende Gastveranstaltungen.

Das CCH ist eines der führenden Kongresszentren Europas in idealer Lage im Zentrum Hamburgs. Rund 250 verschiedene Events finden hier jedes Jahr statt. Dazu gehören neben nationalen und internationalen Kongressen auch Konzerte, Theaterproduktionen und Jahreshauptversammlungen börsennotierter Unternehmen.

Hamburg Tourismus GmbH

Kontakt: Ihr Team der Hamburg Tourismus
Anschrift Wexstraße 7 20355 Hamburg
T: +49 40 30051 701 F: +49 40 30051 333 W: www.hamburg-tourismus.de

Über das Unternehmen


Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) bietet einen umfangreichen Service rund um die Hansestadt.

Durch die Aktivitäten sowohl im Marketing als auch im Vertrieb fördert und stärkt die HHT die Vielfalt, die Bekanntheit und den Erfolg touristischer Angebote in Hamburg – national und international. Das Leistungsangebot der HHT richtet sich zum einen direkt an die Besucher und Bewohner der Hansestadt, zum anderen aber auch an Leistungsträger und Veranstalter sowie an Institutionen und Verbände im Umfeld der Tourismus-Branche.

Durch ihre Arbeit fördert die HHT die Wirtschaftskraft von Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie, kulturellen und sportlichen Einrichtungen sowie der zahlreichen Dienstleistungen im Privat- und Geschäftsreisetourismus. Damit leistet die HHT auch einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität in der Stadt.

Hamburger Stadtrundfahrt – Die Roten Doppeldecker GmbH

Kontakt: Das Team der Roten Doppeldecker
Anschrift Grüner Deich 8 20097 Hamburg
T: +49 40 792 89 79 F: +49 40 792 54 15 W: www.die-roten-doppeldecker.de

Über das Unternehmen


Seit 1978 bietet die Hamburger Stadtrundfahrt – Die Roten Doppeldecker GmbH in und um Hamburg Stadtrundfahrten an. Begonnen hat alles mit den Hamburger Hummelbahnen, die im Laufe der Zeit durch die Cabrio-Doppeldeckerbusse vom Typ MAN SD 200 ersetzt wurden.

Nach der Wende engagierte sich die Hamburger Stadtrundfahrt für Hamburgs Partnerstadt Dresden, um dort das Knowhow „Stadtrundfahrt“ zu etablieren. Seit 1989 drehen die Roten Doppeldecker auch in Dresden ihre Runden und begeistern die Gäste.

Die Mission der Roten Doppeldecker in Hamburg und Dresden ist so einfach wie genial: Hamburg/Dresden erleben heißt Hamburg/Dresden erfahren.

Unter diesem Motto ist das Hauptziel der Hamburger Stadtrundfahrt – Die Roten Doppeldecker GmbH, qualitativ hochwertige Stadtrundfahrten mit viel Charme und Unterhaltung durch zertifizierte Gästeführer anzubieten.

Heiser Events c/o Hanse Kart Tours

Kontakt: Björn Heiser
Anschrift Graf Kalckreuth Straße 3 21218 Seevetal
T: +49 4105 667 84 77 W: www.Heiser-Events.de

Über das Unternehmen


Unser Eventunternehmen gibt es bereits seit 1998 mit vielen Veranstaltungen für Kinder – Familien – Gruppen. Außerdem haben wir einen Bereich für touristische Veranstaltungen. Die Hanse Kart Tour gehört genauso dazu wie die Hansejagd und Hamburg jagt Mister X.

Unsere Karttouren finden regelmäßig an verschiedenen Terminen statt. Weitere Events von uns sind u.a. Kindergeburtstage, Kanuausflüge, Schatzsuchen, gruselige Fackelwanderungen, Mister X Touren, Skievents uvm.

Unsere Karttouren finden hauptsächlich in Hamburg statt. Auch Überlandfahrten sind möglich. Hamburg einmal anders erleben und entdecken.

Hotel Baseler Hof

Kontakt: Das Team der Rezeption
Anschrift Esplanade 11 20354 Hamburg
T: +49 40 359 060 F: +49 40 359 06 918 W: www.baselerhof.de

Über das Unternehmen


Bereits seit über 100 Jahren bietet das Privathotel Baseler Hof Hamburg – Gästen den idealen Ausgangspunkt für Ihren Hamburg – Besuch. Alster, Einkaufspassagen und Museen, Theater, Oper, Messe und CCH, alles ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Unsere 173 Zimmer sind gemütlich ausgestattet mit Bad oder Dusche, Föhn, Minibar, W-Lan, und TV.

Die großzügige Lobby mit einer gemütlichen Bar lädt zum Verweilen oder für ein Treffen mit Freunden ein. Mit unserem reichhaltigen Kleinhuis – Frühstück starten Sie in Ihren Hamburg-Tag.

Nach einem Hamburg – Bummel entspannen Sie in unserer Sauna und genießen im Kleinhuis ´ Restaurant eine moderne Form der Deutschen Küche , oder im Kleinhuis´ Bistro & Weinhandel eine große Auswahl an offenen Weinen sowie dazu passende Kleinigkeiten aus der Küche.

Auch professionelles Tagen ist im Herzen von Hamburg, im Hotel Baseler Hof möglich. Mit 10 unterschiedlichen, teilweise unter Denkmalschutz stehenden, Tagungsräumen ist es der ideale Ort für Ihre Veranstaltung oder Bankett. Mit bis zu 200 Personen sind Sie hier in den besten Händen.
Interessante Rahmenprogramme zum Thema Outdoor, Wein oder Kaffee runden das Angebot ab.
Wir freuen uns auf Sie !

inspektour GmbH

Kontakt: Ralf Trimborn
Anschrift Osterstraße 124 20255 Hamburg
T: +49 40 414 3887 40 F: +49 40 414 388 744 W: www.inspektour.de

Über das Unternehmen


inspektour ist ein deutschlandweit tätiges, praxis- und umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen im Bereich Tourismus, Freizeit und Regionalentwicklung. Wir sind als Dienstleister für unsere Kunden beratend, entwickelnd sowie umsetzend tätig und gehören in dieser Branche zu einem der führenden Büros in Deutschland. Das Unternehmen hat neben dem Sitz in Hamburg einen weiteren Standort in Oldenburg i. H. und beschäftigt derzeit 10 festangestellte Mitarbeiter. Weitere freie Mitarbeiter aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sowie ein facettenreiches Netzwerk an Kompetenzpartnern ergänzen unser Team.

Die Produkt- und Angebotspalette von inspektour ist nach mehr als zehnjähriger Markterfahrung ausgeprägt. Mit den Erkenntnissen aus dem peripheren und urbanen Raum, dem Wissen um die freizeit-touristische Entwicklung und den bisherigen Erfahrungen mit weit über 300 Projekten deutschlandweit stehen wir unseren Kunden mit unserem umfassenden Portfolio zur Erreichung ihrer Ziele zur Verfügung. Unsere Auftraggeber sind u.a. Städte, Kommunen, Bundesländer, freizeit-touristische Leistungsträger, touristische Einrichtungen in öffentlicher und privater Hand oder auch Ministerien und Hochschulen.

Wir sind: Berater, Analysten, Konzepter, Marktforscher, Mystery-Checker, Qualitätsmanager, Umsetzer, Regionalentwickler, Moderatoren, Freizeit- und Tourismusmanager, Produktentwickler, Praktiker, Dozenten, Netzwerker, Maßnahmenplaner, Begleiter, Visionäre.

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Kontakt: Babette Teichmann
Anschrift Koreastraße 1 20457 Hamburg
T: +49 40 300 92 300 F: +49 40 300 92 304 5 W: www.imm-hamburg.de

Über das Unternehmen


Schifffahrt erleben in Hamburgs ältestem noch erhalten Speicherbau mitten in der HafenCity. Seit 2008 lädt das Internationale Maritime Museum Hamburg zu einer einzigartigen Entdeckungstour über neun Themendecks. Nur hier können Sie die „Königin der Meere“, QUEEN MARY 2, aus einer Million Legosteinen mit Licht und Sound sehen. Oder entdecken Sie in der Schatzkammer wertvolle Schiffe aus Gold, Silber und Bernstein.

Zum Staunen: Die große Welt der kleinen Schiffe – 40.000 Miniaturmodelle zeigen die Entwicklung der Schifffahrt. Wind und Wellen, Entdecker und Piraten, Luxusliner und Containerriesen – das Internationale Maritime Museum bietet mit mehr als 100.000 Exponaten Geschichte zum Anfassen.

Ein ganzes Deck ist für die Meeresforschung reserviert. Hier zeigen die meereskundlichen Institute des Konsortiums Deutsche Meeresforschung (KDM) ihre Arbeit. Proben vom Meeresgrund oder Filme aus der Tiefsee lassen kleine und große Besucher unsere Ozeane ganz neu entdecken.

Regelmäßig führen auch echte Seeleute die Besucher durch das Museum. Diese Kapitänsführungen zu verschiedenen Themen sind besonders beliebt. Ein weiteres Highlight: ein professioneller Schiffssimulator auf Deck 1, an dem die Besucher unter fachkundiger Anleitung ein 300 Meter langes Containerschiff in den Hamburger Hafen steuern können.

Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 18:00
Informationen zu wechselnden Sonderausstellungen unter:
http://www.imm-hamburg.de/museum/Sonderausstellungen

jwh entertainment GmbH

Kontakt: Jan Harries
Anschrift Eimsbütteler Chaussee 84 20259 Hamburg
T: +49 40 300 33 790 F: +49 40 300 337 999 W: www.jwh-entertainment.de

Über das Unternehmen


Die Kreativagentur jwh entertainment wurde 2010 von Jan Harries gegründet und hat sich auf die Entwicklung von Erlebnisprodukten spezialisiert. Die Philosophie des Unternehmens besteht darin, den Menschen „Unterhaltung mit Mehrwert“ zu bieten. Die Agentur vermarktet alle Produktionen in Eigenregie.

Der „BeatlesBus“ rollt auf den Noten der FabFour durch die Stadt. Hamburger Szene-Musiker spielen live die unvergessenen Hits während sich der Bus auf den Pfaden der Beatles durch die Stadt bewegt.
Weitere Infos unter http://www.beatlesbus.de
Oder die Beatles als Walk: http://www.hempels-musictour.com

Die „ComedyTour“ ist eine kurzweilige Kombination aus Sightseeing und Comedy. Unsere Autoren haben ein Drehbuch über die jeweilige Stadt geschrieben, das während einer Rundfahrt durch die Stadt aufgeführt wird. Die ComedyTour hat sich deutschlandweit etabliert und wird jedes Wochenende in Hamburg, Berlin, Köln, München und Dresden veranstaltet.
Weitere Infos unter http://www.comedytour.de

Beim „ComedyBoot“ dreht sich konzeptionell alles um den Hamburger Hafen. Auf einer fahrenden Barkasse wird der Hafen als ComedyShow nach einem festen Drehbuch präsentiert.
Weitere Infos unter http://www.comedyboot.de

Der „Improrundgang“ ist eine Kombination aus Improvisationstheater, Comedy und Stadtrundgang. Es ist alles frei erfunden – die Fakten, die Anekdoten, selbst die Route! Und die Teilnehmer bestimmen, über welche Gegebenheiten oder über welche Sehenswürdigkeiten sie etwas erfahren möchten. Dann legen die Künstler mit Schauspielszenen, literarischen Lesungen, Stand-Ups oder spontanen Liedern los… Alles improvisiert. In Hamburg, Köln und ab 2015 auch in Berlin.
Weitere Infos unter http://www.improrundgang.de

Mahnmal St. Nikolai

Kontakt: Dörte Huß
Anschrift Willy-Brandt-Straße 60 20457 Hamburg
T: +49 40 429 033 26 F: +49 40 429 033 27 W: www.mahnmal-st-nikolai.de

Über das Unternehmen


Das Mahnmal St. Nikolai steht inmitten von Hamburgs Innenstadt. Während der Luftangriffe 1943 wurde die ehemalige Hauptkirche zerstört. Heute ist die Ruine ein Ort des Erinnerns an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Im Kellergewölbe der Ruine erinnert ein Museum mit der Dauerausstellung „Gomorrha 1943 – Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg“ an Hamburgs wechselvolle Stadtgeschichte. Neben historischen Fakten erwarten die Besucher eindrucksvolle architektonische Einblicke.

Ein gläserner Panoramalift fährt auf den höchsten Kirchturm Hamburgs zu einer Aussichtsplattform in 76 Meter Höhe. Von dort eröffnet sich ein imposanter Blick über die ganze Stadt.

Maritime Circle Line

Kontakt: Gregor Mogi
Anschrift St. Pauli Landungsbrücken 10 20359 Hamburg
T: +49 40 28 49 39 63 F: +49 40 31 79 20 04 W: www.maritime-circle-line.de

Über das Unternehmen


„Hop-on Hop-off“ durch den Hafen mit der MARITIME CIRCLE LINE

Wer im Hamburger Hafen das Maritime mit Kultur kombinieren möchte, findet bei der MARITME CIRLE LINE ein einzigartiges Rundtour-Angebot: Die Kultur-Kreuzfahrt mit Landgang. Ab St. Pauli Landungsbrücke, Brücke 10, verbindet die MARITME CIRLE LINE als einzige Barkassenlinie und mit festem Fahrplan alle touristischen Highlights und Museen im Hafen auf einem Rundkurs.

Das Besondere: Die Gäste der MARITIME CIRCLE LINE zahlen einmal und können beliebig viele Zwischenstopps machen, um die touristischen Attraktionen wie BallinStadt, Hafenmuseum Hamburg, Bungee-Jumping-Hafenkran, die Ausstellung „Die Flut“ und das Internationale Maritime Museum zu besuchen. Und wer nur die Schiffsfahrt genießen möchte, erlebt in einer 90-Minuten-Tour inklusive informativer Hafenrundfahrt-Moderation viel Spannendes.

Die Hafenrundfahrt-Moderation gibt es live auch in englischer Sprache – damit bietet die MARITIME CIRCLE LINE einen unter den Hafenrundfahrten einmaligen Service für die zunehmende Anzahl ausländischer Gäste.

Tipps für Gruppen: Zu besonderen Anlässen im Hafen bietet die MARITIME CIRCLE LINE regelmäßig Extra-Ausfahrten an. Und neben dem regulären Liniendienst vermietet die MARITIME CIRCLE LINE Komfort-Barkassen für Gruppen und Veranstaltungen. Vom Firmen-Event bis zum Kindergeburtstag – die gepflegten, gut ausgestatteten Traditionsbarkassen sind vielseitig einsetzbar. Auf Wunsch auch mit festlichem Büffet, reichhaltiger Getränkeauswahl und freundlichem Service.

Miniatur Wunderland Hamburg

Kontakt: Ihr Team vom Miniatur Wunderland Hamburg
Anschrift Kehrwieder 2-4 20457 Hamburg
T: +49 40 300 6800 F: +49 40 300 680 99 W: www.miniatur-wunderland.de

Über das Unternehmen


Direkt an der Elbe, in Hamburgs Speicherstadt liegt die größte Modelleisenbahn der Welt und eine der größten Touristenattraktionen Deutschlands. Fast 12 Millionen Besucher sind bereits in diese Welt aus Träumen, Illusionen und Unfassbarem eingetaucht. Auf über 1.300 qm erstreckt sich das Miniatur Wunderland von Skandinavien bis in die USA, von der Waterkant bis ins Hochgebirge. Und die Welt wächst immer weiter! An die 930 Züge mit nahezu 14.450 Waggons sowie 228.000 Bäume, 215.000 Figuren, 8.850 Autos, 13.000 Meter Gleis, 3.660 Häusern und Brücken wurden von 230 Mitarbeitern in über 580.000 Arbeitsstunden in liebevoller Kleinstarbeit aufgestellt. Die Besucher sind begeistert von realistischen, komplett vom Computer gesteuerten, Zugabläufen.

Selbst Tag und Nacht wird es in der Eisenbahnwelt – und das sogar alle 15 Minuten. Neuerdings präsentiert das Miniatur Wunderland die HafenCity und die Elbphilharmonie im Kleinformat. Im Miniatur Wunderland erlebt man in nur wenigen Stunden viele Tage und Nächte in den unterschiedlichsten Regionen dieser Erde. Ob Zocken in Las Vegas, Klettern in den Alpen oder Rudern in norwegischen Fjorden – im Wunderland ist alles möglich. Nutzen Sie Ihren Hamburg-Aufenthalt und besuchen Sie das Miniatur Wunderland mit seinen 215.000 Minieinwohnern.

Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt

Kontakt: Ihr Team vom MARKK
Anschrift Rothenbaumchaussee 64 20148 Hamburg
T: +49 40 428 879 0 F: +49 40 428 879 242 W: https://markk-hamburg.de/

Über das Unternehmen


Ein Dach für alle Kulturen

Eine Reise rund um die Welt – zu den Indianern Nordamerikas, in altägyptische Grabkammern oder in die magische Welt der Masken der Südsee, all das und noch viel mehr kann im Museum für Völkerkunde erlebt werden. Mit einem Bestand von rund 700.000 Objekten und einer Ausstellungsfläche von ca. 5200 qm zählt die bereits 1879 gegründete ethnographische Sammlung heute zu einem der größten Völkerkundemuseen Europas.

Das Museum für Völkerkunde Hamburg versteht sich als Begegnungsstätte für Menschen aller Kulturen. Jährlich wiederkehrende Feste wie z.B. das Lateinamerikafestival, das Japanische Mädchenfest, der Mexikanische Totentag u.v.m. laden zum gemeinsamen Feiern und lassen die reichen Traditionen anderer Kulturen erlebbar werden. Ergänzend zu den Sonderausstellungen finden zusätzlich Thementage, Vorträge und Führungen statt.

Die jungen Besucher erwartet darüber hinaus in der „Kinderzeit“ ein thematisch zu den Ausstellungen abgestimmtes Programm – erfahrene Museumspädagogen führen durch die Ausstellungen und ein kreatives Angebot animiert zum Basteln, Werken und Erforschen. Ob Kindergeburtstag, Übernachtung im Tipi, Schatzsuche oder spezielle Angebote für Schulklassen – das Museum hat viel zu bieten. Herzlich Willkommen in Hamburgs Tor zur Welt!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr
Preise: Erwachsene 8,50€ | 4,-€ erm. | Kinder bis 18 Jahre frei | Freitag ab 14 Uhr freier Eintritt

Ohnsorg-Theater

Kontakt: Joana Hoch
Anschrift Heidi-Kabel-Platz 1 20099 Hamburg
T: +49 40 350 80 30 F: +49 40 350 80 343 W: www.ohnsorg.de

Über das Unternehmen


Seit nunmehr 112 Jahren gehört es als feste Institution zu Hamburg: das Ohnsorg-Theater.

Nicht zuletzt Stars wie Heidi Kabel oder Henry Vahl machten das Haus über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Das aktuelle Ensemble und Gaststars sorgen, ebenso wie die regelmäßigen hochdeutschen Fernsehausstrahlungen des Norddeutschen Rundfunks, weiter dafür, dass die Popularität nicht abreißt. Auf dem Programm stehen Charakterkomödien, Lustspiele, Schwänke und Schauspiele, auch Musical, Operette und Rock-Revuen bereichern den Spielplan. Natürlich kommen zudem die allseits beliebten Ohnsorg-Klassiker nicht zu kurz.

Mit Beginn der Spielzeit 2011/2012 hat Intendant Christian Seeler mit seinem Team ein weiteres Kapitel aufgeschlagen – im neuen Ohnsorg-Theater im Bieberhaus am Heidi-Kabel-Platz 1, direkt am Hauptbahnhof, mitten im Herzen von Hamburg. Sehr gute Erreichbarkeit, bessere Platzverhältnisse, eine erstklassige technische Ausstattung und die zusätzliche Studiobühne bieten hervorragende Perspektiven. Der attraktive Theaterneubau mit seinen großzügigen Foyerflächen und modernster Technik begeistert das Publikum und auch die neue Gastronomie bietet zeitgemäßen Komfort.

Inzwischen läuft nun bereits die vierte Spielzeit im neuen Domizil, wo nicht nur im Großen Haus, sondern auch auf der seit der Spielzeit 2012/2013 in Betrieb genommenen Studiobühne abwechslungsreiches und attraktives plattdeutsches Theater für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche in seiner ganzen Vielfalt präsentiert wird.

Panoptikum Gebr. Faerber

Kontakt: Dr. Hayo Faerber
Anschrift Spielbudenplatz 3 20359 Hamburg
T: +49 40 310 317 F: +49 40 512 963 W: www.panoptikum.de

Über das Unternehmen


Das Panoptikum in Hamburg ist das älteste Wachsfigurenkabinett in Deutschland und hat eine sehr lange Tradition. Es besteht seit 1879 in Hamburg – St. Pauli am Spielbudenplatz. Also schon über 130 Jahre! Nach wie vor führt das Familienunternehmen die Tradition des Hauses mit Hingabe und Sorgfalt fort. Denn noch immer gilt: Ähnlichkeit ist kein Zufall. Sondern Kunst.

Auf über 700 m² erleben die Besucher eine faszinierende Welt aus Wachs. Dabei treffen sie im Panoptikum auf über 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik, Promis und Megastars. Alle lebensecht und hautnah als Wachsfiguren nachgebildet. Ob Vitali Klitschko, Otto Waalkes, Angelina Jolie, Udo Lindenberg oder Angela Merkel – alle erwarten Sie für ein Erinnerungsfoto.

Eine Gruselecke sowie ein medizinisch – anatomisches Kabinett und Wachsfiguren von Riesin Mariedl mit ihrer Körpergröße von 2,27 Meter, einen Mann mit drei Augen und weitere merkwürdige Personen vervollständigen die Ausstellung.

Für den Besuch des Panoptikums benötigen die Besucher 45 bis 60 Minuten. Noch interessanter wird der Rundgang durch das Ausleihen eines Audioguides. In Deutsch oder Englisch erhalten die Gäste viele aufschlussreiche Informationen, Musik und Hintergrundwissen zu den Figuren.
Jugendliche und Erwachsene finden in den „PanoptikumNews“, viele spannende Rätsel und lustige Aufgaben, die gelöst werden können. Den kleineren Besuchern bis zwölf Jahren macht die „Pauli P. Tour für Kids“ besonders Spaß. Beide Rallyes sind kostenlos erhältlich.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 11 – 21 Uhr
Sonnabend 11 – 24 Uhr
Sonntag 10 – 21 Uhr

Preise 2015
Erwachsene € 6,00
Kinder/Jugendliche bis zum 18. Geburtstag € 4,00
Senioren ab dem 65. Lebensjahr € 5,50
Schüler und Studenten € 5,50
Audioguide € 0,50

Planetarium Hamburg

Kontakt: Ihr Team vom Planetarium Hamburg
Anschrift Otto-Wels-Straße 1 (Stadtpark) 22303 Hamburg
T: +49 40 428 865 20 F: +49 40 428 865 299 W: www.planetarium-hamburg.de

Über das Unternehmen


Der Himmel auf Erden

Vom Urknall bis zur Erde, von Vivaldi bis Pink Floyd, von Plato bis Saint-Exupéry: Das Planetarium Hamburg ist nicht nur ein Reisebüro in die Tiefen von Raum und Zeit, sondern auch ein Kreuzfahrtschiff für die Sinne. Hier erleben Besucher virtuelle Reisen bis in die fernsten Winkel des Universums, genießen Musikliebhaber Live-Konzerte, erfreuen sich Nachtschwärmer der rockigen, Laserlicht-durchfluteten „POPSTARS“-Veranstaltungen und lauschen Literaturliebhaber Schauspielern bei poetischen Ausflügen.

SCHWARZE LÖCHER, FLAMMENDER HIMMEL – DIE FASZINATION POLARLICHT, UNENDLICHE WEITEN, DAS GEHEIMNIS DER PAPIERRAKETE, KLEINER STERN IM GROSSEN ALL: Das sind nur einige der verheißungsvollen Titel zu Sternenreisen, die das Planetarium Hamburg zum Publikumsmagneten für Groß und Klein machen. Staunen auslösen, die Faszination des Kosmos zeigen, Wissen sinnlich erfahrbar machen, Kultur genießen: Das alles bietet das Planetarium Hamburg seinen Besuchern. Seit seiner Gründung im Jahr 1930 hat sich das „kosmische Schauspielhaus“, das inmitten des Hamburger Stadtparks gelegen ist, zu einem außergewöhnlichen Erlebnisort mit modernster technischer Ausstattung entwickelt, der jährlich von rund 300.000 Menschen besucht wird.

Als erstes Planetarium in Europa bietet das Planetarium Hamburg auch Kosmos-Reisen im 360-Grad-Rundum-3D-Format („Fulldome 3D“, z.B. in PLANET ERDE).

Preise: Erwachsene: 10,- €, ermäßigt: 6,- €. 3D-Reisen, Live-Konzerte und Musikshows haben gesonderte Preise. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag: 9-17 Uhr, Mittwoch, Donnerstag: 9-21 Uhr, Freitag: 9-22 Uhr, Samstag: 12-22 Uhr, Sonntag: 10-20 Uhr.

RAINER ABICHT Elbreederei GmbH & Co. KG

Kontakt: Ihr Team der RAINER ABICHT Elbreederei
Anschrift St. Pauli Landungsbrücken 1 + 4 20359 Hamburg
T: +49 40 31 78 22 0 F: +49 40 31 78 22 22 W: www.abicht.de

Über das Unternehmen


Hamburgs führender Anbieter für Hafenrundfahrten. Ob mit der Barkasse oder dem großen Fahrgastschiff, ob eine oder zwei Stunden, Sie haben die Wahl. Starten Sie an den Landungsbrücken 1 oder 4. Bordpartys, Lichterfahrten und maritime Eventfahrten z. B. zu den Cruise Days oder zum Blue Port sind unvergessliche Erlebnisse, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Sie planen einen Event, Familienfeiern, Veranstaltungen mit Geschäftsfreunden, Fahrten für Reisegruppen und vieles mehr. Chartern Sie eine Barkasse oder ein großes Fahrgastschiff und lassen Sie Ihre Gäste den Duft der großen weiten Welt spüren.

Robin and the Tourguides

Kontakt: Brent Foster
Anschrift Malzweg 13 20535 Hamburg
T: +49 40 232 050 49 W: www.robinandthetourguides.de

Über das Unternehmen


Robin and the Tourguides ist ein junger und authentischer lokaler Touranbieter. Wir sind Hamburger und möchten, dass unsere Gäste Hamburg so erleben, wie wir es täglich tun: mit all seiner Schönheit und seinem Reiz, aber auch seinen Ungereimtheiten und Brüchen, die zu jeder Stadt gehören. Authentisch eben.

Wir machen Stadtführungen, wie wir sie uns selber wünschen:

• Authentisch: Wir gehen den Dingen auf den Grund und schauen hinter die Fassade.
• Lokal: Wir bringen unsere ganze Hamburg-Erfahrung ein.
• Persönlich: Jeder Guide präsentiert Hamburg aus seiner eigenen Sicht mit seiner eigenen Vorgeschichte.
• Besonders: Wir zeigen Orte, die man als Tourist nicht entdeckt, und erzählen die Geschichte der Dinge dahinter.
• Verständlich: Bei unseren Toursprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch bieten wir ein professionelles Sprachniveau.
• Unterhaltsam: Fundiertes Hintergrundwissen mischen wir mit lebendigen Geschichten und unserer persönlichen Begeisterung für die Stadt.

Außerdem organisieren wir gern auch das ganze Programm in Hamburg, wir buchen Boote, Busse, Museumsbesuche, Live Escape Games, Transportleistungen und vieles mehr.

Touren bieten wir in folgenden Bereichen Hamburgs an: Altstadt, Neustadt, St. Pauli, die Reeperbahn, UNESCO Speicherstadt und Kontorhausviertel, Elbphilharmonie, HafenCity, Busrundfahrten, Blankenese, Craft Beer Tasting Tour, Hafenrundfahrten, Live Escape Games, Kaffee- und Teeverkostungen … und Weiteres gern auf Anfrage.

Free Tours
Als Einstiegsangebot bieten wir 365 Tage im Jahr zwei Rundgänge als sogenannte Free Tours – Freie Touren an. Das bringt z.B. Menschen auf Stadtführungen, die noch nie an einer teilgenommen haben.

Free Tours werden häufig als „kostenlose Touren“ oder „Tour gegen Trinkgeld“ bezeichnet. Wir finden diese Beschreibung nicht zutreffen. Bei diesen Touren wünschen wir uns eine faire Bezahlung für unsere Leistung – gleichzeitig finden wir es fair, den Gästen die Entscheidung über die Höhe freizustellen. Wir sind überzeugt, dass gute Leistung auch gut honoriert wird. Das motiviert uns jedesmal, eine tolle Tour zu gestalten, und es ermöglicht auch allen die Teilnahme, die es sich vielleicht sonst nicht leisten können.

Das Angebot der Free Tours richtet sich an Individualreisende. Kleine Gruppen bis 8 Personen können teilnehmen, größere Gruppen nehmen wir hier nicht mit, für diese bieten wir Private Touren an (s.u.).

Hamburg Craft Beer Tasting Tour
Bei unserer einzigartigen Craft Beer Tasting Tour erfassen wir das Thema „Hamburger Bier“ mit allen Sinnen. Sieben hochwertige, handwerklich gebraute Biere werden bei dieser Sinnestour verkostet. Unsere Craft Beer-Spezialisten vermitteln einen tiefen Einblick in Braukunst, 1000 Jahre Hamburger Brautradition sowie die Craft Beer Szene und führen die Gäste zu versteckten Orten in Hamburgs Szenevierteln.

Das persönliches Hamburg-Erlebnis: Private Touren und mehr
Bei privaten Touren und Veranstaltungen stehen wir mit unserer ganzen Stadt-Erfahrung zur Verfügung, um genau das passende Hamburg-Erlebnis zu gestalten – von einzelnen Touren bis hin zu einem ganzen Hamburg-Paket. Hier bieten wir eine große Spannbreite von Hamburg-Themen an wie oben schon aufgezählt.

Dabei entscheiden die Gäste über Treffpunkt, Dauer, Route, Inhalte und auch das ganze Drumherum. Besondere Highlights sind Touren mit Boot oder Bus sowie die Kombination mit weiteren Erlebnissen wie z.B. einem Live Escape Game.
Soziales Engagement

Wir sind ein kleines lokales Unternehmen in Hamburg und wachsen Jahr für Jahr immer enger mit unserer Stadt zusammen. So tragen wir gern auch etwas zum Gemeinwesen bei.

Zuerst einmal ermöglichen unsere Free Tours Menschen mit geringem Budget – z.B. Studenten, Backpackern, Arbeitslosen oder Flüchtlingen – die Teilnahme an einer Stadtführung. Darüber hinaus geben wir jährlich eine Spende an lokale gemeinnützige Organisationen. Auf unseren Touren unterstützen wir insbesondere die kleinen lokalen Unternehmen, Restaurants, Brauereien und Cafes und stärken damit bewußt die Quartiere, die wir besuchen.

Schmidts Tivoli GmbH

Kontakt: Gerd Rosenkranz
Anschrift Spielbudenplatz 24-28 20359 Hamburg
T: +49 40 31 77 88 33 F: +49 40 31 77 88 74 W: www.tivoli.de

Über das Unternehmen


Schmidt Theater und Schmidts TIVOLI

Seit über 25 Jahren beste Unterhaltung auf Deutschlands berühmtester Meile, der Hamburger Reeperbahn: Mit rund 450.000 Besuchern im Jahr sind Schmidt Theater und Schmidts TIVOLI die erfolgreichsten Privattheater der Republik. Mit modernem Volkstheater beste Unterhaltung für Kopf, Herz und Bauch in einmaligem Ambiente zu bieten, ist nach wie vor das erklärte Ziel der Schmidt-Chefs Prof. Norbert Aust und Corny Littmann.

Eigenproduktionen wie „Heiße Ecke“ – Das St. Pauli Musical, „Die Königs vom Kiez“ oder „Villa Sonnenschein“, Kindermusicals, hochkarätige Gastspiele sowie die legendäre „Schmidt Mitternachtsshow“, deren Fernsehübertragung in den dritten Programmen bis Anfang der 90er das Schmidt bundesweit bekannt machte, begeistern hier allabendlich das Publikum. Das Schmidt galt und gilt als „Wiege der Stars“: Hier starteten Künstler wie Helge Schneider, Ingo Appelt oder Cindy aus Marzahn ihre Karriere.

Das Bühnenprogramm wird durch ein breites gastronomisches Angebot, nicht nur in den Theatersälen, ergänzt: Zwei Restaurants – das Schatto Pauli und das Dips ’n Stix –, die Cocktailbar Glanz & Gloria, die hausbar im Schmidt-Foyer und der Nachtclub Angie’s laden die Zuschauer vor und nach den Vorstellungen zum Verweilen ein.

Schönes Hamburg

Kontakt: Jutta Hülsmann | Schönes Hamburg
Anschrift Wandsbeker Stieg 22 22087 Hamburg
M: +49 40 6738 3760 W: www.heute-stadtfuehrung.hamburg

Über das Unternehmen


Wenn Sie bei Ihrem Besuch in Hamburg unsere schöne Stadt noch besser kennenlernen wollen, buchen Sie eine unserer öffentlichen Stadtführungen oder eine private Tour.

Wir stellen Ihnen alle bekannten und auch weniger bekannten Sehenswürdigkeiten Hamburgs vor, wir erzählen Ihnen viel mehr als das, was in jedem Reiseführer steht und wir zeigen Ihnen unsere „geheimen“ Lieblingsorte in der Stadt.

Mit uns entdecken Sie Hamburg immer wieder neu. Kommen Sie mit bei einer unserer öffentlichen Touren – Motto: „Kleine Gruppen – große Qualität“ – oder buchen Sie eine private individuelle Tour.

Wir freuen uns auf unsere Gäste – auf Sie!

Spielbank Hamburg

Kontakt: Maik Janßen
Anschrift Stephansplatz 10 20354 Hamburg
T: +49 40 33 47 33 0 F: +49 40 33 47 33 100 W: www.spielbank-hamburg.de

Über das Unternehmen


Seit 2006 steht das Flaggschiff der Spielbank Hamburg, das Casino Esplanade, mitten in der Stadt, nahe dem Dammtorbahnhof, am Stephansplatz 10. Bis dahin residierte die 1978 eröffnete Spielbank Hamburg im neunten Stock des Hotels InterContinental an der Außenalster. Zum Unternehmen gehören drei weitere Spielstätten, die staatlich konzessioniertes Glücksspiel anbieten: die Automatenspielbanken am Steindamm 1, im Mundsburg Center und das Casino Reeperbahn.

Das Casino Esplanade öffnet täglich um 12 Uhr das moderne Automatenspiel, die Spielarten Roulette, Black Jack und Poker gibt es von 15 bis 4 Uhr im 1. Stock des im Jahr 1907 errichteten Palais.

Im Sommer kann die großzügige Terrasse mit Blick auf den Park mitgenutzt werden. Die im Casino angebotenen Speisen und Snacks kommen immer aus dem im Hause befindlichen Szene-Restaurant „Tarantella“, das mit internationaler Küche verwöhnt. Mit der RED BLACK-Lounge verfügt das Haus über einen 200 qm großen Veranstaltungsraum, in dem die monatlichen Live-Musik Events (Soul, Salsa, Swing) stattfinden und der auch für private Feiern anzumieten ist.

Und wer auf Hamburgs berühmtester Meile unterwegs ist, ist ab 13 Uhr im Casino Reeperbahn willkommen. Auch hier gibt es die spannende Mischung von Tischspielen Roulette, Black Jack, Poker und Automaten, ebenfalls bis 4 Uhr. Die Kasino Suite im 2. Obergeschoss wurde zum Pokerroom im Retrostil und ist auch für private Feiern buchbar. In allen Häusern gilt: Eintritt ab 18 Jahren und Ausweispflicht.

SRH GmbH – Stadtrundfahrten in Hamburg – Top Tour

Kontakt: Ihr SRH Team
Anschrift Hegholt 57 22179 Hamburg
T: +49 40 641 37 31 F: +49 40 228 133 370 W: www.top-tour-hamburg.de

Über das Unternehmen


Die SRH GmbH – Stadtrundfahrten in Hamburg – bietet Stadtrundfahrten in Open-Air Doppeldecker in Hamburg an. Wir fahren mit unseren Cabrio-Bussen vier verschiedene Touren, deren Verläufe auf die individuellen Interessen jedes Touristen in Hamburg abgestimmt sind. Die Fahrten können an den zentralen Haltestellen unterbrochen werden und mit einem der nachfolgenden Busse fortgesetzt werden.

Nach dem Motto: „Wie es Euch gefällt!” Unsere Touren sind alle miteinander kombinierbar, sodass mit dem Tagesticket das gesamte Hamburg erobern werden kann. Alle unsere Stadtrundfahrten werden seit 1913 live in deutsch und englisch kommentiert. Darüber hinaus bieten wir über unser satellitengesteuertes International-Voice-System® sechs weitere Sprachen an. Zertifizierte Tourbegleiter zeigen die verschiedenen Facetten unserer schönen Hansestadt.

Wir bieten zudem Reisebusse für Transfers von Gruppen, Kongressen und Business Events an.

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Kontakt: Ulrike Albrecht
Anschrift Ehrenbergstraße 59 22767 Hamburg
T: +49 40 413 062 26 F: +49 40 413 062 22

Über das Unternehmen


Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH wurde 1995 gegründet und betreibt das Altonaer Theater, die Hamburger Kammerspiele sowie das Harburger Theater und das Theater Haus im Park in Bergedorf. Darüber hinaus hat sich ein großer Gastspielbetrieb etabliert, der die Eigenproduktionen im gesamten deutschsprachigen Raum vertreibt. Intendant Axel Schneider und Geschäftsführer Holger Zebu Kluth sind außerdem Initiatoren der PRIVATTHEATERTAGE, die seit 2012 in Hamburg stattfinden.

Stattreisen Hamburg e.V.

Kontakt: Martyn Leder
Anschrift Kuhberg 2 20459 Hamburg
T: +49 40 870 80 100 F: +49 40 870 80 101 W: www.stattreisen-hamburg.de

Über das Unternehmen


Stadtrundgänge/ Stadtrallyes/ Barkassenfahrten/ Fahrradtouren/ Kinderprogramme/ Theaterprogramme/ kulinarische Touren/ Beatlestouren
Kennen Sie Ihre Stadt wirklich? Vielleicht sollten Sie »statt zu reisen« einmal auf Rundgängen, Radtouren oder Schifffahrten die eigene Stadt erforschen. Unter diesem Motto hat sich Stattreisen Hamburg e.V. vor über 25 Jahren als gemeinnütziger Verein gegründet.

Seither präsentieren wir die Stadt Hamburg auf kleinen, ungewöhnlichen Entdeckungsreisen. Unser Ziel ist es, nicht nur mit Touristen, sondern auch mit Hamburgern die Stadt zu entdecken. Dabei vermitteln wir die komplexen Zusammenhänge der Hafenmetropole möglichst anschaulich und zielgruppengerecht. Zu unserem Angebot gehören Beatles-Touren, Fahrradtouren durch den Hafen, Barkassenfahrten, spezielle Architekturführungen und vielfältige Stadtrundgänge sowie kulinarische Rundgänge.

Für Betriebsausflüge und Familienfeiern bieten wir auch Rallyes und Stadtquiz u.a. durch die Innenstadt, den Hafen und St. Pauli an.
Unsere ca. 50 Rundgangsleiter sind inhaltlich und didaktisch geschult und vom Stattreisen®-Verband zertifiziert. Sie kommen aus den Bereichen Geschichte, Stadtplanung, Geografie, Architektur oder Pädagogik. Hieraus ergibt sich auch die Vielfalt unserer Programmangebote: Wir erkunden lebendige Stadtviertel, aufgegebene Dörfer, Flusslandschaften, Hafenareale und Parks und sind auch unter thematischen Schwerpunkten unterwegs: Literatur, Architektur, das Mittelalter, Jüdisches Leben und z.B. die Beatles und die Musik in Hamburg.

Stattreisen Hamburg ist Mitglied im Stattreisen® -Verband Forum Neue Städtetouren, einem Zusammenschluss von 20 Stadtführungsanbietern aus der Bundesrepublik und der Schweiz. Alle Mitglieder des Stattreisen-Verbandes arbeiten nach gemeinsamen Qualitätsstandards. Der Name „Stattreisen® “ ist urheberrechtlich geschützt.

Seite 1 Seite 2

Für die Inhalte der verlinkten Seiten und Darstellung unserer Mitglieder ist stets der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.

Für Anfragen oder Anmerkungen rund um den Tourismusverband Hamburg e. V. melden Sie sich bitte unter
kontakt@tourismusverband-hamburg.de

© 2019 Tourismusverband Hamburg e.V.