Hotel Vorbach Hamburg Betriebs- GmbH & Co. KG

Kontakt: Reservierung: Fr. Rohr, Fr. Wessoleck; Geschäftsleitung: Fr. Ladewig; Inhaberin: Karla Godron
Anschrift Johnsallee 63-67 20146 Hamburg
T: +49 40 44 182 0 F: +49 40 44 182 888 W: www.hotel-vorbach.de

Über das Unternehmen


Das Hotel Vorbach ist ein führendes Privat-Hotel, das in der 4. Generation mit seiner 100 jährigen Geschichte geführt wird. Das Hotel Vorbach verfügt über 115 Zimmer, Suiten und Appartements. Die attraktiven Zimmer bestechen durch ihren eigenen Stil. In unseren Bell-epoche -Häusern finden Sie auf 6 Etagen vieles was das Herz begehrt. Die Zimmer und Suiten sind mit den modernsten Kommunikationsmitteln, hochwertig ausgestatteten Badezimmern sowie individuellen Facilitäten ausgestattet.

Ein exzellentes Frühstücksbuffet sowie eine hoteleigene Bar mit vielen Rückzugsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Die Lage ist ein idealer Ausgangspunkt zur Innenstadt, Messe und Kongressen. Aufzüge, Tiefgaragenstellplätze sind selbstverständlich verfügbar.

Hotel Zum Zeppelin

Kontakt: Yvonne Patrzyk
Anschrift Frohmestrasse 123 – 125 22459 Hamburg
T: +49 40 559 060 F: +49 40 559 062 40 W: www.ZumZeppelin.de

Über das Unternehmen


Unser, in fünfter Generation, privat geführtes Hotel im Hamburger Nordwesten bietet 74 moderne Zimmer mit Duschbad, Minibar, Flatscreen TV und kostenfreiem WLAN.

In unserem Restaurant und der Bierstube servieren wir Ihnen gutbürgerliche, regionale Speisen und Getränke. Im Sommer läd unsere Terrasse zum Verweilen ein. Unsere Veranstaltungsräume werden gern für Bankette und Tagungen genutzt.

Hummel – Club von 1902 e.V.

Kontakt: Olaf Tamms
Anschrift Kurfürstenstraße 2 22041 Hamburg
T: +49 40 669 75 41 W: www.ohhc.de

Über das Unternehmen


Verein zur Wahrung der Tradition Hamburger Typen und Originale

Überall wo Hamburger auftauchen und erkannt werden, ruft man ihnen „Hummel Hummel“ zu. Wenn die Hanseaten dann ihrerseits mit einem freundlichen „Mors Mors“ konterten, so vergißt man leicht, dass „Mors Mors“ ursprünglich ein Fluch war. Identisch mit dem Götz-Zitat.

Der merkwürdige Dialog entstand im 19. Jahrhundert. Damals gab es an der Elbe noch zahlreiche Wasserträger, welche die Haushalte eimerweise mit Wasser versorgten. Einer von Ihnen hieß Hummel. Genauer gesagt, die Kinder nannten ihn so, wenn sie ihn ärgern wollten. Hummel, der eigentlich Benz hieß, geriet deswegen so in Wut, dass er ihnen eines Tages seine blanke Kehrseite zeigte und „Mors Mors“ schimpfte. Inzwischen ist der Wasserträger Hummel eine Symbolfigur geworden. Kein Wunder, dass es in Hamburg immer wieder Bestrebungen gab, dem Wasserträger ein würdiges Andenken zu verschaffen. Nicht zuletzt aus diesem Grund wurde der Hummel-Club von 1902 e.V. gegründet.

Unser Ziel ist es, die Überlieferungen humorvoll zu pflegen. Neben dem Hummel haben wir auch andere Hamburger Originale und Typen wieder aufleben lassen, z.B. die Zitronenjette, die Köksch, den Aalweber, den Vetter Kirchhoff, den Nachtwächter, den Udl und die Hafenarbeiter Jan und Hein. Weitere Originalkostüme sind in Vorbereitung. Wir lassen die vorgenanten Originale bei Anlässen, wie z.B. beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters im Rathaus, dem Hummelfest in der Berliner Hamburg – Vertretung, bei Domeröffnungen, beim „Tag der deutschen Einheit“, beim Bürgertag der Hamburger Bürgervereine etc., wieder lebendig werden. Wir sind jedoch ein Herrenclub und wollen es auch bleiben.

Wer Interesse hat unsere Vorsätze zu unterstützen oder sich auch nur informieren will, kann sich bei uns melden.
Wi wöör`n us frein Se im Hummel-Club von 1902 e.V. begröten to könen.
Schauen Sie gerne auf unserer Facebook-Seite unter folgendem Link vorbei:
http://www.facebook.com/groups/389804858062200/

ibis Hamburg Alster Centrum

Kontakt: Chrisitin Peinelt
Anschrift Holzdamm 4-12+16 20099 Hamburg
T: +49 40 248 290 F: +49 40 248 297 34 W: ibishotel.ibis.com/de/deutschland/index.shtml

Über das Unternehmen


Bahn- und Busreisende schätzen das ibis Hotel Hamburg Alster Centrum wegen seiner Lage in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs und des ZOB Zentralen Omnibus-Bahnhofs. Auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr mit U- und S-Bahn ist hervorragend. Unser Haus hat 165 klimatisierte Zimmer. Das großzügige Sweet Bed by ibis High-Tech-Doppelbett ist ideal für 1 bis 2 Personen. Für optimale Temperaturen sorgt die individuell einstellbare Klimaanlage.

Ihr Zimmer hat einen Schreibtisch und Flatscreen-TV mit vielen Programmen.Die Rezeption ist 24h geöffnet – inklusive Getränke. Gratis WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar. Für Ihre Veranstaltungen steht Ihnen unser Tagungsbereich zur Verfügung. Ihr Auto parkt videoüberwacht in der Hotel-Tiefgarage

ibis Hamburg St. Pauli Messe

Kontakt: Ulrike Apelt
Anschrift Simon-von-Utrecht-Straße 63 20359 Hamburg
T: +49 40 650 460 F: +49 40 317 656 25 W: www.ibis.com

Über das Unternehmen


Sie können sich bequem davon überzeugen, dass Hamburg das Tor zur Welt ist: Das ibis Hotel Hamburg St. Pauli Messe liegt im Herzen der Hansestadt, nur einen kurzen Spaziergang von Hafen und Landungsbrücken entfernt. Noch kürzer ist der Weg zur Reeperbahn. Falls Sie lieber den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchten: Bis zum nächsten U-Bahnhof sind es nur ca. 100 m.

Unser im Jahr 2012 komplett renoviertes Haus hat 162 klimatisierte Zimmer mit High-Tech-Betten für einzigartigen Schlafkomfort.

ibis Styles Hamburg Alster City

Kontakt: Sebastian Horn
Anschrift Holsteinischer Kamp 59 22081 Hamburg
T: +49 40 239 09 50 F: +49 40 239 095 390 W: www.ibisstyles.com

Über das Unternehmen


Herr Sebastian Horn, Direktion des ibis Styles Hamburg Alster City, heißt Sie herzlich willkommen.

Frühstück und WLAN-Zugang sind kostenlose Leistungen des Hotels ibis Styles Hamburg Alster City. Diese Gratisleistungen gelten für jedes ibis Styles Hotel. Das 2-Sterne Superior Hotel liegt ruhig und verkehrsgünstig nord-östlich zur Außenalster. Die Entfernung zum Zentrum beträgt 5km. Fühlen Sie sich dank moderner und komfortabler Ausstattung wie zuhause und entspannen Sie in unserer Welcome Lounge.

Die U-Bahn-Station Hamburger Strasse liegt 300m entfernt. Von dort gelangen Sie bequem ins Zentrum, zum Hafen sowie zur Messe. Unsere einladenden, modernen und in warmen Farben gestalteten Zimmer verfügen über ein bequemes Bett sowie ein funktionell eingerichtetes Bad und bieten Ihnen alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen.

Jeden Abend laden wir Sie zum gemütlichen Verweilen in unserer Hotelbar ein. Neben klassischen Getränken werden Ihnen auch raffinierte Cocktails serviert. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und den Tag angenehm ausklingen.

inspektour GmbH

Kontakt: Ralf Trimborn
Anschrift Osterstraße 124 20255 Hamburg
T: +49 40 414 3887 40 F: +49 40 414 388 744 W: www.inspektour.de

Über das Unternehmen


inspektour ist ein deutschlandweit tätiges, praxis- und umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen im Bereich Tourismus, Freizeit und Regionalentwicklung. Wir sind als Dienstleister für unsere Kunden beratend, entwickelnd sowie umsetzend tätig und gehören in dieser Branche zu einem der führenden Büros in Deutschland. Das Unternehmen hat neben dem Sitz in Hamburg einen weiteren Standort in Oldenburg i. H. und beschäftigt derzeit 10 festangestellte Mitarbeiter. Weitere freie Mitarbeiter aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sowie ein facettenreiches Netzwerk an Kompetenzpartnern ergänzen unser Team.

Die Produkt- und Angebotspalette von inspektour ist nach mehr als zehnjähriger Markterfahrung ausgeprägt. Mit den Erkenntnissen aus dem peripheren und urbanen Raum, dem Wissen um die freizeit-touristische Entwicklung und den bisherigen Erfahrungen mit weit über 300 Projekten deutschlandweit stehen wir unseren Kunden mit unserem umfassenden Portfolio zur Erreichung ihrer Ziele zur Verfügung. Unsere Auftraggeber sind u.a. Städte, Kommunen, Bundesländer, freizeit-touristische Leistungsträger, touristische Einrichtungen in öffentlicher und privater Hand oder auch Ministerien und Hochschulen.

Wir sind: Berater, Analysten, Konzepter, Marktforscher, Mystery-Checker, Qualitätsmanager, Umsetzer, Regionalentwickler, Moderatoren, Freizeit- und Tourismusmanager, Produktentwickler, Praktiker, Dozenten, Netzwerker, Maßnahmenplaner, Begleiter, Visionäre.

Interessengemeinschaft St. Pauli und Hafenmeile e.V.

Kontakt: Peter Kämmerer
Anschrift Seewartenstr. 10 20459 Hamburg
T: +49 40 31 66 26 F: +49 40 3179 67 80 W: www.igstpauli.de

Über das Unternehmen


Die Interessengemeinschaft St. Pauli und Hafenmeile e.V. arbeitet in einem der interessantesten und ungewöhnlichsten Stadtteile Deutschlands.
Der Verein, der 1985 als Interessensverband für die auf St. Pauli ansässigen Unternehmen und Betriebe gegründet wurde, beeinflusst durch seine Aktivitäten das wirtschaftliche und soziale Geschehen im Stadtteil. Im besonderen Focus steht dabei die Entwicklung als touristischer Standort unter Berücksichtigung des eigenwilligen Charme und Flair St. Paulis.

Seit 2003 hat der Verein seinen Namen in Interessengemeinschaft St. Pauli und Hafenmeile e.V. ergänzt, da viele Betriebe an der Hafenmeile vom Fischmarkt bis zur Hafencity bereits Mitglied gewesen sind und sich dem Verband angeschlossen haben, um das wirtschaftliche Leben auch an der Hafenmeile zu fördern.

Der IG St. Pauli und Hafenmeile e.V. gehören zahlreiche namhafte Gewerbebetriebe, Grundeigentümer, Betriebe, Vereine und Dienstleistungsunternehmen an, die mit ihren Forderungen, Wünschen und Ideen für eine stetige Weiterentwicklung St. Paulis und der Hafenmeile beitragen.

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Kontakt: Babette Teichmann
Anschrift Koreastraße 1 20457 Hamburg
T: +49 40 300 92 300 F: +49 40 300 92 304 5 W: www.imm-hamburg.de

Über das Unternehmen


Schifffahrt erleben in Hamburgs ältestem noch erhalten Speicherbau mitten in der HafenCity. Seit 2008 lädt das Internationale Maritime Museum Hamburg zu einer einzigartigen Entdeckungstour über neun Themendecks. Nur hier können Sie die „Königin der Meere“, QUEEN MARY 2, aus einer Million Legosteinen mit Licht und Sound sehen. Oder entdecken Sie in der Schatzkammer wertvolle Schiffe aus Gold, Silber und Bernstein.

Zum Staunen: Die große Welt der kleinen Schiffe – 40.000 Miniaturmodelle zeigen die Entwicklung der Schifffahrt. Wind und Wellen, Entdecker und Piraten, Luxusliner und Containerriesen – das Internationale Maritime Museum bietet mit mehr als 100.000 Exponaten Geschichte zum Anfassen.

Ein ganzes Deck ist für die Meeresforschung reserviert. Hier zeigen die meereskundlichen Institute des Konsortiums Deutsche Meeresforschung (KDM) ihre Arbeit. Proben vom Meeresgrund oder Filme aus der Tiefsee lassen kleine und große Besucher unsere Ozeane ganz neu entdecken.

Regelmäßig führen auch echte Seeleute die Besucher durch das Museum. Diese Kapitänsführungen zu verschiedenen Themen sind besonders beliebt. Ein weiteres Highlight: ein professioneller Schiffssimulator auf Deck 1, an dem die Besucher unter fachkundiger Anleitung ein 300 Meter langes Containerschiff in den Hamburger Hafen steuern können.

Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 18:00
Informationen zu wechselnden Sonderausstellungen unter:
http://www.imm-hamburg.de/museum/Sonderausstellungen

Irina Leprich

Kontakt: Irina Leprich
Anschrift Fritz-Lau-Platz 2 25348 Glückstadt
M: +49 172 6376 903 F: +49 4124 602 602 8 W: www.nordtraeume.de

Über das Unternehmen


Stadtführungen in russischer Sprache

Für die Besucher der Stadt Hamburg aus dem russischsprachigen Raum biete ich als ausgebildete Gästeführerin verschiedene Möglichkeiten an eine der schönsten Städte der Welt kennenzulernen. Bei den Stadtrundgängen und Stadtrundfahrten werden Sie viel über die Hamburger Geschichte, Gegenwart, bedeutende Persönlichkeiten, Traditionen, Hamburger Küche und noch viel mehr erfahren.

Sie können folgende Programme für Hamburg buchen:
• klassische Stadtrundgänge, angefangen vor dem Rathaus und führen zu den Landungsbrücken,
• St. Pauli-Rundgänge: Rotlichtviertel und Beatles in Hamburg,
• klassische Stadtrundfahrten,
• Hafenrundfahrten,
• Fleet- und Kanalfahrten.

Neben dem Programm in Hamburg organisiere ich Transfers und Tagesausflüge nach Lübeck, Bremen, Lüneburg, Schwerin, Wismar, Rostock und in die anderen Städte in Norddeutschland.

J.J.Darboven GmbH & Co. KG

Kontakt: Ihr Team von J.J.Darboven
Anschrift Pinkertweg 13 22113 Hamburg
T: +49 40 733 350 F: +49 40 733 35 121 W: www.darboven.com

Über das Unternehmen


Seit fast 150 Jahren werden Erfahrungen bei J.J.Darboven von Generation zu Generation weitergegeben. Doch Tradition bedeutet für die Rösterei an der Elbe nicht Stillstand, sondern die stete Weiterentwicklung von Produkten aus der langjährigen Erfahrung. Daraus hat sich die Unternehmensphilosophie „Innovation aus Tradition“ entwickelt, die bis heute Bestand hat. Mit einem hohen Qualitätsanspruch, fairem und partnerschaftlichem Wirtschaften und einer großen Portion Leidenschaft bleibt das Unternehmen seinen Werten seit langem treu.

Heute wird J.J.Darboven in vierter Generation von Albert Darboven geführt. Der bekennende Hanseat ist das Gesicht der Firma und eine echte Hamburger Persönlichkeit. Er selbst hat viele Jahre in Mittelamerika gelebt und weiß, worauf es bei der Auswahl von hochwertigen Bohnen ankommt. Zudem setzt er sich seit langem für eine faire Bezahlung der Kaffeebauern ein, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Anbauländern zu verbessern.

Neben dem Einzelhandel beliefert J.J.Darboven auch renommierte Hotels, Restaurants und Cafés ebenso wie Bäckereien und Institutionen der Gemeinschaftsverpflegung mit Kaffee, Tee und Kakao. Bei einem Besuch in Hamburg, sollte daher auch eine Darboven-Heißgetränkespezialität nicht fehlen.

Joachim Neumann

Kontakt: Joachim Neumann
Anschrift Hagenau 75 22089 Hamburg
T: +49 40 250 74 41 M: +49 172 402 64 17

Über das Unternehmen


Rundgänge mit Erzählungen aus der reichen Stadtgeschichte, von Personen, Menschen und “Mäusen”, von Genüssen und Erlebnissen, von Höhepunkten und Schicksalsschlägen, von Cleverness und Witz, von Glanz und Gloria einer stolzen und schönen Metropole.

1. Komponisten Rundgang: Hamburgs Goldenes Musikzeitalter im 18. und 19. Jahrhundert. Von Telemann, Mattheson, Hasse, Händel und Bach zu Mendelssohn, Brahms und Mahler, Komponisten, und ihre Spielstätten. Start: vor dem Rathaus, Dauer: 1,5 Stunden, Kosten pro Person 9,- €, jeweils Samstag ab 10.00 Uhr, anschließend Orgelkonzert im “Michel” möglich

2. Genuss Rundgang: Eintauchen in Hamburgs Schätze – Kakao, Kaffee, Gewürze. Riechen, schmecken, fühlen, sehen! Selber machen! Vom Chocoversum via Altstadt, Hammaburg, Bischofsturm, Trostbrücke in die Speicherstadt zum Gewürzspeicher und in die Kaffee-Rösterei.
Start: Meßberg 1, Dauer: 5 Stunden – Zeit zum Schokolade herstellen, Mittagessen, “Schnüffeln”, Kaffee trinken, Kosten: pro Person 30,- € (ab 14 Personen) inkl. Eintrittsgelder für 3 Museen, ohne Mittagessen, jeweils Donnerstag und Freitag ab 10.00 Uhr

3. Wall Rundgang: Auf den Resten der ehemaligen Stadt-befestigung genießen Sie die schönsten Ansichten der Hansestadt und gewinnen tiefe Einblicke in Geschichte und Kultur. Start: U-Meßberg / Ausgang Deichtor, Dauer: 2,5 Stunden, Kosten: pro Person 12,- € (ab 10 Personen), jeweils Sonntag um 11.30 Uhr

Bitte 3 Wochen vor Wunschtermin anmelden!

Jugend hilft Jugend e.V.

Kontakt: Kai Wiese
Anschrift Max-Brauer-Allee 116 22765 Hamburg
T: +49 40 399 027 29 F: +49 40 399 027 31 W: www.jugend-hilft-jugend.de

Über das Unternehmen


Der Verein jugend hilft jugend Hamburg existiert seit 1970 als sozialer Träger in der Freien und Hansestadt Hamburg. Er engagiert sich mit inklusiven Integrationsprojekten, nicht nur die Einbeziehung von Menschen mit Handicaps herzustellen, sondern die Lebensqualität für alle zu steigern, durch die Verbindung hervorragender, sehr gastfreundlicher Produkte mit dem Lebensgefühl des Miteinander und fair-social, beispielsweise mit dem Stadthaushotel Hamburg und dem Café MaxB.

Das STADTHAUSHOTEL befindet sich mitten im lebendigen Stadtteil Hamburg Altona. Durch seine zentrale Lage ist es ideal geeignet, als Ausgangspunkt für Unternehmungen in der Hansestadt. Das Drei-Sterne-Hotel besitzt vier Einzelzimmer, acht Doppelzimmer und ein Familienzimmer sowie einen Konferenzraum. Über den Innenhof ist es mit dem Café Max B verbunden, das eine leichte regionale Küche mit mediterranen Einflüssen bietet. Das gesamte Hotel ist mit kostenlosem W-LAN ausgestattet. Über die normalen Standards hinaus, ist die Zugänglichkeit der Zimmer für Menschen mit Behinderung Bestandteil des Konzepts.

Das Stadthaushotel Altona wurde als erstes Integrationshotel Europas bekannt. In zahlreichen Zeitungsartikeln und Fernsehsendungen, auch international, wurde über es berichtet. Im Hotel arbeiten Menschen mit und ohne Handicap zusammen. Besucht wird das Hotel von Geschäftsleuten, Familien und Touristen aus der ganzen Welt, von Menschen mit und ohne Handicap gleichermaßen.

Juwelier Gerhard D. Wempe KG

Kontakt: Nadja Weisweiler
Anschrift Steinstraße 23 20095 Hamburg
T: +49 40 33 44 80 F: +49 40 33 18 40 W: www.wempe.com

Über das Unternehmen


Mit seiner über 135-jährigen Firmengeschichte zählt Wempe zu den ältesten Familienunternehmen in Deutschland. Das ursprüngliche Ein Mann-Unternehmen entwickelte sich zum Arbeitgeber für über 700 Mitarbeiter. Aus einer kleinen Uhrenwerkstatt wurden 32 Niederlassungen – davon zwei Rolex-Boutiquen – an den besten Standorten in Deutschland, Europa, New York und nun sogar in Peking. Und was als Handel mit gebrauchten Uhren begann, ist heute einer der größten und umsatzstärksten Uhren- und Juwelen-Händler Europas. Neben den exklusivsten Uhrenmarken bietet Juwelier Wempe seinen Kunden die eigene Schmuckmarke (BY KIM) und zwei eigene Uhrenlinien (Wempe Chronometerwerke Glashütte i/SA und Wempe Zeitmeister Glashütte i/SA) und verfügt zudem über die größte Uhrenwerkstatt eines europäischen Einzelhändlers.

Das Geheimnis dieses Erfolgs? Eine gelebte Unternehmensphilosophie, bei der sich jeder einzelne Mitarbeiter als Botschafter der Marke Wempe fühlt, und deren höchstes Ziel die Kundenzufriedenheit ist. Basierend auf dem Dreiklang aus Solidität, Exklusivität und Kontinuität – Eigenschaften, die vom ersten Tag an das unternehmerische Handeln jedes „Wempes“ geprägt haben.

jwh entertainment GmbH

Kontakt: Jan Harries
Anschrift Eimsbütteler Chaussee 84 20259 Hamburg
T: +49 40 300 33 790 F: +49 40 300 337 999 W: www.jwh-entertainment.de

Über das Unternehmen


Die Kreativagentur jwh entertainment wurde 2010 von Jan Harries gegründet und hat sich auf die Entwicklung von Erlebnisprodukten spezialisiert. Die Philosophie des Unternehmens besteht darin, den Menschen „Unterhaltung mit Mehrwert“ zu bieten. Die Agentur vermarktet alle Produktionen in Eigenregie.

Der „BeatlesBus“ rollt auf den Noten der FabFour durch die Stadt. Hamburger Szene-Musiker spielen live die unvergessenen Hits während sich der Bus auf den Pfaden der Beatles durch die Stadt bewegt.
Weitere Infos unter http://www.beatlesbus.de
Oder die Beatles als Walk: http://www.hempels-musictour.com

Die „ComedyTour“ ist eine kurzweilige Kombination aus Sightseeing und Comedy. Unsere Autoren haben ein Drehbuch über die jeweilige Stadt geschrieben, das während einer Rundfahrt durch die Stadt aufgeführt wird. Die ComedyTour hat sich deutschlandweit etabliert und wird jedes Wochenende in Hamburg, Berlin, Köln, München und Dresden veranstaltet.
Weitere Infos unter http://www.comedytour.de

Beim „ComedyBoot“ dreht sich konzeptionell alles um den Hamburger Hafen. Auf einer fahrenden Barkasse wird der Hafen als ComedyShow nach einem festen Drehbuch präsentiert.
Weitere Infos unter http://www.comedyboot.de

Der „Improrundgang“ ist eine Kombination aus Improvisationstheater, Comedy und Stadtrundgang. Es ist alles frei erfunden – die Fakten, die Anekdoten, selbst die Route! Und die Teilnehmer bestimmen, über welche Gegebenheiten oder über welche Sehenswürdigkeiten sie etwas erfahren möchten. Dann legen die Künstler mit Schauspielszenen, literarischen Lesungen, Stand-Ups oder spontanen Liedern los… Alles improvisiert. In Hamburg, Köln und ab 2015 auch in Berlin.
Weitere Infos unter http://www.improrundgang.de

Katja Helms

Kontakt: Katja Helms
Anschrift Schwarzbuchenweg 61 22391 Hamburg
M: +49 176 2905 3205

Über das Unternehmen


Es ist mir ein großes Vergnügen, Ihnen oder Ihren Gästen als waschechte Hamburgerin und als offizielle Hamburger Gästeführerin die schönste Stadt an der Elbe zu zeigen: Hamburg!

Durch mein Studium und meine Berufstätigkeit in den Bereichen Architektur, Stadtentwicklung und Denkmalpflege habe ich einen besonderen Blick auf Hamburg, meine Heimatstadt, „meine Perle“, wie Lotto King Karl sie so schön besungen hat.

Neben dem Erzählen von „Geschichten“, die das Leben schreibt, verknüpfe ich in meinen Rundgängen Hamburgs Geschichte mit der aktuellen Stadtentwicklung und der Architektur, um Zusammenhänge darzustellen, verständlich und erlebbar zu machen: Wie kann man am heutigen Stadtgrundriss die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Stadt ablesen? Was erzählt ein Gebäude über seine Entstehung, seine Veränderungen und seine Nutzung? Welche Menschen lebten früher und leben heute in dieser Stadt und in diesen Gebäuden? Auch ein aktueller Blick darf nicht fehlen: wie wird die Bausubstanz, die in der Stadt Geschichte erzählt, erhalten?

Ich nehme Sie mit auf erlebnisreiche Streifzüge, die ich individuell ganz auf Ihre Bedürfnisse ausrichte, z.B. durch Speicherstadt, Hafencity und Elbphilharmonie, Blankenese, St. Pauli oder auch andere Stadtteile und Quartiere, für die ich gern nach rechtzeitiger Voranmeldung themenspezifische Touren entwickle.

Ich freu mich auf Sie!
Katja Helms

Kiezjungs – Hamburg Touren

Kontakt: Sven Jakobsen & Michael Gremliza
Anschrift Koorsweg 19 21073 Hamburg
T: +49 40 2787 2891 W: www.kiezjungs.com

Über das Unternehmen


Die Kiezjungs bieten moderne, lustige und hervorragend bewertete Stadtführungen in Hamburg an. Alle Facetten der Tourbegleitung und Angebote sind bei uns möglich.

Busbegleitung, Alsterrundfahrt mit Hamburgs ältestem Alsterdampfer, Große Hafenrundfahrt, historische Hafentour und historische Reeperbahn-Tour, Rundgänge durch die Speicherstadt/Hafencity mit Start oder Abschluss an der Elbphilharmonie. Touren nach Blankenese kombiniert mit Hafenrundfahrt, abends Rundgänge über den Kiez von St. Pauli und individuelle Kombinationen und Angebote für Besuchergruppen die Hamburg besichtigen.

Die Touren werden begleitet von unseren zertifizierten Tourguides. Alles Vollprofis, die für ihre Stadt brennen und es lieben, als Botschafter der Stadt Hamburg ihren Gästen die interessantesten Seiten von Hamburg zu zeigen.

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot von den Kiezjungs erstellen und werden Sie einer unserer begeisterten Kooperationspartner.

KYLDO Art & Design

Kontakt: Robert Spek
Anschrift Gänsemarkt 50 20354 Hamburg
T: +49 40 350 305 64   W: www.kyldo.de

Über das Unternehmen


KYLDO Art & Design bietet Ihnen eine einzigartige Welt von Art und Design für Ihre vier Wände. Wir begrüßen Sie herzlichst in unserer Galerie in der Gänsemarkt Passage in Hamburg.

Unsere exklusiven Bilder entstehen in Handarbeit und somit ist jedes einzelne ein Unikat. Der Wow-Effekt durch den faszinierenden 3D-Effekt ist garantiert bei diesen auf und mit Aluminium geschliffenen, so wie gemalten Bildern.

Zusätzlich zum Erwerb in unserer Galerie zeigen wir in unserem Onlineshop eine umfangreiche Auswahl von Bildmotiven und außergewöhnlicher Dekoration. Auch individuelle Sonderanfertigungen produzieren wir und versenden weltweit.

Als offizieller Elephant Parade Händler bieten wir zusätzlich zur Aluminiumkunst eine große Auswahl an handbemalten Elefanten, die ein echter Hingucker sind und nicht nur als besonderes Geschenk Freude machen. Zudem spendet Elephant Parade noch 20% an die Elephant Conservation.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Landesverband des ambulanten Gewerbes und der Schausteller

Kontakt: Wilfried Thal
Anschrift Eiffestrasse 68 20537 Hamburg
T: +49 40 430 975 96 F: +49 40 439 98 68 W: www.landesverband.org

Über das Unternehmen


Die Arbeit der WAGS Event GmbH Hamburg und des LAGS, des Landesverband des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller e. V., basiert auf den Interessen und Ideen des Ambulanten Gewerbes, der Schausteller und Marktbeschicker. Der LAGS als Verein vertritt diesen Berufsstand gegenüber Politik und Verwaltung und die WAGS schafft durch zusätzliche eigene Veranstaltungen ein breiteres Arbeitsfeld dieser Hamburger Kunden: Sie ist die dem LAGS zugeordnete Eventagentur.

Die WAGS veranstaltet Weihnachtsmärkte, Wochenmärkte, ist durch eine eigene Fläche auf dem Hafengeburtstag präsent, veranstaltet quer durch die Republik den Hamburger Fischmarkt auf Reisen und betreut so manchen Jahrmarkt.

Zu den Zielen des LAGS und der WAGS zählen die Erhaltung bzw. Schaffung von Arbeitsplätzen und die Erhaltung der Hamburgischen Veranstaltungskultur.

Leonardo Hotel Hamburg City Nord

Kontakt: Ihr Team vom Leonardo Hotel Hamburg City Nord
Anschrift Mexikoring 1 22297 Hamburg
T: +49 40 632 940 F: +49 40 632 944 00 W: www.leonardo-hotels.com

Über das Unternehmen


Das Leonardo Hotel Hamburg City Nord liegt verkehrsgünstig im Stadtteil Winterhude, besser bekannt als „City Nord“ zwischen Flughafen (4,5 km) und Hauptbahnhof (6,5 km). Es sind nur wenige Gehminuten zum weitläufigen Stadtpark von Hamburg. Dieser großzügig angelegte Park, mit Rad- und Laufwegen, Open-Air-Arena und dem Planetarium, ist eines der bedeutendsten Freizeitreviere Hamburgs.

Die U-Bahnstation Sengelmannstraße und der S-Bahnhof Rübenkamp befinden sich in fußläufiger Entfernung und gewährleisten eine schnelle Verbindung zur Innenstadt. Direkt am Hotel befindet sich die Bushaltestelle Dakarweg, an der regelmäßig Busse halten.

182 komfortabel eingerichtete Zimmer, in zwei Kategorien, bieten alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Hotels, wie Schreibtisch, W-Lan, Sitzecke, 32″ HD Flachbildfernseher und einen Kaffee- & Teezubereiter. Außerdem verfügt das Hotel über einen Vitalis-Bereich mit Trocken- und Dampf-Sauna, sowie einen Fitnessbereich mit hochwertigen Fitnessgeräten.

Das hauseigene Restaurant „Windsor“ bietet einen Mix aus internationaler und regionaler Küche mit frischen Gerichten. Außer sonntags, ist es immer geöffnet. Die Außenterassen finden Sie in unserer Bar Störtebeker sowie im Restaurant Windsor.

Das Hotel bietet Ihnen 7 Tagungsräume, die individuell für Sie angeboten werden können. Der größte Tagungsraum bietet Platz für bis zu 200 Gäste.

Locsta

Kontakt: Ralf Peters
Anschrift Rentzelstraße 10 20146 Hamburg
M: +49 175 1858 582 W: www.locsta.com

Über das Unternehmen


Stadtteile und Quartiere stehen im Wettbewerb um Besucher, Kunden und Einwohner. Die Smartphone Apps von Locsta ermöglichen es den Orten sich ein eigenes Gesicht zu geben und ihre Facetten und Besonderheiten bekannt zu machen. Sie eröffnen einen neuen Kanal um die wachsende Anzahl von Smartphone Nutzern zu erreichen und zu begeistern.

Gewerbetreibende erzielen zusätzliche Einnahmen durch lokale Relevanz und situatives Targeting. Sie steigern die Aufmerksamkeit Ihrer Werbung durch die lokale Nähe zu Ihrem Angebot. Sie erreichen mobil neue Zielgruppen und gewinnen neue Kunden. Die Apps von Locsta bieten einzigartige hyperlokale Vermarktungsmöglichkeiten. Und das einfach aus dem Geschäft heraus mit dem Smartphone oder Tablet.

In Hamburg betonen neun von zehn Einwohnern den Einzelhandel vor Ort unterstützen zu wollen und halten es für wichtig, dass es auch noch zukünftig Läden gibt. Sie erhalten mit den Smartphone Apps von Locsta eine echte Alternative zu den Einkaufszentren und dem Onlinehandel. Sie schaffen durch ihre Beträge selbst ein Bild von Ihrem Umfeld, das niemand besser kennt als sie. So können Sie ihre Stadt selbst gestalten und sich mit ihr identifizieren: Neues von dem Ort, den Du liebst.

Locsta entwickelt Smartphone Apps für Crowdsourced Geotaggt News. Locsta ist im Juni 2014 mit dem Grindel e.V. im Grindelviertel, Hamburger Stadtteil Rotherbaum, erfolgreich gestartet.

Mahnmal St. Nikolai

Kontakt: Dörte Huß
Anschrift Willy-Brandt-Straße 60 20457 Hamburg
T: +49 40 429 033 26 F: +49 40 429 033 27 W: www.mahnmal-st-nikolai.de

Über das Unternehmen


Das Mahnmal St. Nikolai steht inmitten von Hamburgs Innenstadt. Während der Luftangriffe 1943 wurde die ehemalige Hauptkirche zerstört. Heute ist die Ruine ein Ort des Erinnerns an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Im Kellergewölbe der Ruine erinnert ein Museum mit der Dauerausstellung „Gomorrha 1943 – Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg“ an Hamburgs wechselvolle Stadtgeschichte. Neben historischen Fakten erwarten die Besucher eindrucksvolle architektonische Einblicke.

Ein gläserner Panoramalift fährt auf den höchsten Kirchturm Hamburgs zu einer Aussichtsplattform in 76 Meter Höhe. Von dort eröffnet sich ein imposanter Blick über die ganze Stadt.

Marc Müller

Kontakt: Marc Müller
Anschrift Bernhard-Nocht-Straße 103 20359 Hamburg
M: +49 160 979 558 13 F: +49 40 53 26 50 12 W: www.muellerandmore.com

Über das Unternehmen


Rundgänge, Rundfahrten und Hamburg-Programme für Firmen und Privatpersonen

Ich bin seit vielen Jahren Gästeführer in Hamburg und zeige Ihnen mit viel Empathie und Enthusiasmus meine Stadt, erkläre geschichtliche Hintergründe und besuche mit Ihnen verborgene Ecken.

Ich biete Touren durch verschiedene Stadtteile an, von der Innenstadt mit HafenCity und Speicherstadt über Blankenese, Ottensen und Eppendorf bis hin zu St. Georg, der Schanze und St. Pauli.

Wenn Sie eine erlebnisreiche Tour für sich oder Ihren anspruchsvollen Kunden suchen, eine Firmenveranstaltung, Weihnachtsfeier oder private Geburtstagsparty planen, so unterstütze ich Sie gerne dabei. Sie möchten bei Ihren Gästen einen bleibenden Eindruck von sich und unserer Stadt hinterlassen?

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? Kein Problem.
Sie möchten doch lieber eine Stadtrallye unternehmen oder bevorzugen eine Rundfahrt mit dem Bus oder in einem exklusiven Van?
Es soll eine Fahrradtour sein? Mit Lunchpaket? Oder doch eine Barkassenfahrt auf der Elbe durch den Hafen oder ein Segeltörn auf der Alster entlang der Villen – mit und ohne Catering?

Alles ist möglich.

Ich begleite Sie auch gerne bei ihrer Shopping-Tour. Haben Sie schon mal über einen Ausflug ins Hamburger Umland nachgedacht? Ob Flanieren auf Sylt oder Helgoland, Bummeln in Lübeck oder Lüneburg.

Bei mir sind Sie richtig.

Maritime Circle Line

Kontakt: Gregor Mogi
Anschrift St. Pauli Landungsbrücken 10 20359 Hamburg
T: +49 40 28 49 39 63 F: +49 40 31 79 20 04 W: www.maritime-circle-line.de

Über das Unternehmen


„Hop-on Hop-off“ durch den Hafen mit der MARITIME CIRCLE LINE

Wer im Hamburger Hafen das Maritime mit Kultur kombinieren möchte, findet bei der MARITME CIRLE LINE ein einzigartiges Rundtour-Angebot: Die Kultur-Kreuzfahrt mit Landgang. Ab St. Pauli Landungsbrücke, Brücke 10, verbindet die MARITME CIRLE LINE als einzige Barkassenlinie und mit festem Fahrplan alle touristischen Highlights und Museen im Hafen auf einem Rundkurs.

Das Besondere: Die Gäste der MARITIME CIRCLE LINE zahlen einmal und können beliebig viele Zwischenstopps machen, um die touristischen Attraktionen wie BallinStadt, Hafenmuseum Hamburg, Bungee-Jumping-Hafenkran, die Ausstellung „Die Flut“ und das Internationale Maritime Museum zu besuchen. Und wer nur die Schiffsfahrt genießen möchte, erlebt in einer 90-Minuten-Tour inklusive informativer Hafenrundfahrt-Moderation viel Spannendes.

Die Hafenrundfahrt-Moderation gibt es live auch in englischer Sprache – damit bietet die MARITIME CIRCLE LINE einen unter den Hafenrundfahrten einmaligen Service für die zunehmende Anzahl ausländischer Gäste.

Tipps für Gruppen: Zu besonderen Anlässen im Hafen bietet die MARITIME CIRCLE LINE regelmäßig Extra-Ausfahrten an. Und neben dem regulären Liniendienst vermietet die MARITIME CIRCLE LINE Komfort-Barkassen für Gruppen und Veranstaltungen. Vom Firmen-Event bis zum Kindergeburtstag – die gepflegten, gut ausgestatteten Traditionsbarkassen sind vielseitig einsetzbar. Auf Wunsch auch mit festlichem Büffet, reichhaltiger Getränkeauswahl und freundlichem Service.

Martina Scheuren

Kontakt: Martina Scheuren
Anschrift Horner Landstraße 439 22111 Hamburg
T: +49 40 7434493 M: +49 151 58507454 W: www.Hamburg-stadtfuehrer.de

Über das Unternehmen


Individuelle Stadtführung Hamburg

Highlights der Stadt Hamburg – wie Elbphilharmonie, Rathaus, Weltkulturerbe Speicherstadt und Kontorhäuser, Michaelis Kirche und St. Pauli – gehören zum Repertoire jedes Stadtführers.

St. Georg, Schanze, Elbchaussee, Blankenese, ALTES LAND, 4-und Marschlande vielleicht schon nicht mehr. Ich habe nicht nur die Prüfung des Hamburger Tourismusverband e.V. als Stadtführerin abgelegt, sondern auch eine für die Plaza-Führung der Elbphilharmonie, eine vor der Hamburger Admiralität, damit ich das Museumsschiff Cap San Diego vorstellen kann; und ich bin zugelassene Hostess für Rathausführungen.

Häufig begleite ich Kreuzfahrgäste mit speziellen Interessen zu individuellen Landgängen. Z.B. mit Schwerpunkt Architektur oder Geschichte. Ich kenne Hamburg nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser. Und zwar nicht nur die üblichen Routen, sondern auch versteckte Hafenbecken, die Strecke nach Blankenese und Elbnebenarme bis nach Bergedorf. Alle Führungen gibt es bei mir in Deutsch und Englisch – und Sonderführung für Sehbehinderte und Blinde – auch gern mit geschultem Hund.

Gern würde ich auch Sie oder Ihre Gruppe begleiten.

Mehr BB Entertainment / HP-Theater-Produktionsgesellschaft mbH

Kontakt: Thomas Mehlbeer
Anschrift Banksstraße 28 20097 Hamburg
T: +49 40 377 072 240 F: +49 40 377 072 340 M: +49 177 2982 678 W: www.harry-potter-theater.de

Über das Unternehmen


Harry Potter und das verwunschene Kind wird im Frühjahr 2020 im Hamburger Mehr! Theater am Großmarkt Deutschlandpremiere feiern.Das Stückbasiert auf einer originalen Geschichte von J.K. Rowling, Jack Thorne und John Tiffany. Es ist die achte Harry-Potter-Geschichte und zugleich die erste, die als Theaterstück gezeigt wird. Die Produktion ist ein Stück, das in zwei Teilen aufgeführt wird.

Ausgezeichnet mit neun Olivier Awards ist Harry Potter und das verwunschene Kind die meist prämierte Produktion in der Geschichte des renommierten britischen Theaterpreises. Bei den in New York verliehenen Tony Awards gewann es in sechs Kategorien und ist mit insgesamt 25 Preisen die meist ausgezeichnete Produktion der Broadway-Saison 2018. Das Stück spielt seit der Premiere 2016 vor ausverkauften Häusern.

Die Geschichte

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zauberei-ministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Vater und Sohn zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Mercure Hotel Hamburg am Volkspark

Kontakt: Ulrike Schürmann Verkaufsleitung/Marketing
Anschrift Albert- Einstein- Ring 2 22761 Hamburg
T: +49 40 899 52 0 F: +49 40 899 52 333 W: www.mercure-hamburg-volkspark.com

Über das Unternehmen


Das 4-Sterne Mercure Hotel Hamburg am Volkspark liegt im Westen Hamburgs an der Trabrennbahn Bahrenfeld /Kuppel Hamburg und in unmittelbarer Nähe zum Volksparkstadion (HSV) und der Barclaycard Arena. Die Lage unseres Hotels bietet beste Verkehrsanbindungen zum In-Viertel Altona, Derby-Park Klein Flottbek Hamburg, zur Innenstadt und Hafencity sowie zur Autobahn A7.

Das Hotel bietet klimatisierte Zimmer mit kostenlosem Wi-Fi Internet Zugang sowie Tiefgarage und Parkplätze für unsere Gäste. Für Veranstaltungen mit bis zu 120 Teilnehmern stehen 3 Tagungssäle zur Verfügung.

Seien Sie Gast unseres Mercure Hotels und erleben Sie die internationalen Stars bei Events in der Barclaycard Arena Hamburg
und lassen Sie sich von spannenden Fußballspielen im legendären HSV Volksparkstadion begeistern (Fußweg je ca. 25 Minuten).

Mercure Hotel Hamburg City

Kontakt: Sharina Utzt
Anschrift Amsinckstraße 53 20097 Hamburg
T: +49 40 236 380 F: +49 40 236 315 0 W: www.accorhotels.com

Über das Unternehmen


Das 4-Sterne Mercure Hotel Hamburg City liegt direkt zwischen der Speicherstadt mit der HafenCity und der Innenstadt, sowie dem Jungfernstieg und der Mönckebergstraße – Ziele, die Sie in wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

186 liebevoll und modern ausgestattete, klimatisierte Zimmer (ca. 24m²) mit kostenfreiem WLAN Zugang, sowie einer kostenlosen Kaffee- und Teemaschine, davon 89 familiengerechte Superior Zimmer, welche mit bis zu 4 Personen genutzt werden können, stehen Ihnen im Mercure Hotel zur Verfügung.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet im Restaurant bietet einen guten Start in den Tag; im Anschluss lädt unser Coffee Fellows mit leckeren Kleinigkeiten wie Bagels, Kuchen etc., sowie außergewöhnlichen Kaffeespezialitäten zum Verweilen ein. In unserer Bar bzw. in unserem Bistro können Sie den Abend mit Cocktails, diversen anderen Getränken und innovativen, saisonalen Speisen für den großen und kleinen Hunger, ausklingen lassen.

Zur Entspannung kann die hauseigene Sauna, sowie die dazugehörige Ruhe-Oase von 15-22 Uhr genutzt werden – selbstverständlich kostenfrei.
Das besondere Highlight bietet die schwimmende Event-Location „KAI 10“, welche Tagungen mit maximalem Komfort auf, unter und über Wasser ermöglicht.

MesseHalle Hamburg-Schnelsen GmbH

Kontakt: Steffi Kranawetter
Anschrift Modering 1a 22457 Hamburg
T: +49 40 88 88 990 F: +49 40 88 88 99 100 W: www.messe-hamburg-schnelsen.de

Über das Unternehmen


Im Herzen der Metropolregion Hamburg bietet die MesseHalle mit 4.000 qm auf 2 Ebenen den passenden Rahmen für Ihre Messen, Firmenveranstaltungen, Ausstellungen, Seminare, Abibälle und vieles mehr. Das 450 qm große, flexible Tagungscentrum direkt neben der Halle sowie die Außenfläche bieten weiteren Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Egal ob Sie die Halle mit einer kompletten Ausstattung benötigen oder einfach nur eine leere Halle – jeder Kunde erhält nach einem persönlichen Gespräch ein individuelles Angebot.

Bei der Anmietung der Halle inklusive Ausstattung sind die folgenden Leistungen bereits im Preis enthalten: Bereitstellung der Halle mit Messeständen (Systemstand MODUL), Reinigung, Energiekosten, Müllentsorgung, Nutzung von Sanitär- und Foyerflächen, Veranstalterbüro, kostenfreie Parkplätze, WLAN und ein Service-Paket. Auf Wunsch steht Ihnen zudem das Team der MesseHalle unterstützend zur Seite.

Die Lage der Halle inmitten der Metropolregion Hamburg mit einem Einzugsgebiet von rund 5 Mio. Einwohnern ist ideal für Veranstaltungen für den Hamburger Raum. Die direkte Anbindung an die A7, 1.600 kostenfreie Parkplätze direkt an der Halle sowie zahlreiche kostengünstige Hotels sind weitere Pluspunkte für die MesseHalle. Zudem befinden sich ein Taxistand und der ÖPNV unmittelbar vor der Haustür, sodass Besucher mühelos die Veranstaltungen erreichen können.

MGDB Designbüro

Kontakt: Max Gadatsch & Iris Gadatsch
Anschrift Wartenau 16 (Hinterhof, Haus A / 1.OG) 22089 Hamburg
T: +49 40 33 35 61 62 W: www.mgdb.de

Über das Unternehmen


MGDB REALISIERT PROJEKTE IN DEN BEREICHEN WINDOW DESIGN UND BRAND COMMUNICATION.

Wir entwickeln zielgruppengerechte Kommunikationslösungen im Rahmen der Wertewelt der Marke. Dabei denken wir in unserem Team innovativ, kreativ und „out-of-the box“. Inhaber Max Gadatsch studierte Kommunikationsdesign in Krefeld und Düsseldorf. Als freiberuflicher Grafikdesigner und Artdirector arbeitet er seit 2001 für Agenturen und Direktkunden, wie zum Beispiel Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf, Anson’s, Holy Fashion Group, Bogner, Strellson, Windsor, Review, Jake*s, Mcneal, Tom Tailor Group, Tom Tailor, Tom Tailor Denim, Tom Tailor Polo, Tom Tailor Contemporary, Bonita, Joop, DDB Tribal, Grabarz&Partner oder Ogilvy&Mather.

Miniatur Wunderland Hamburg

Kontakt: Ihr Team vom Miniatur Wunderland Hamburg
Anschrift Kehrwieder 2-4 20457 Hamburg
T: +49 40 300 6800 F: +49 40 300 680 99 W: www.miniatur-wunderland.de

Über das Unternehmen


Direkt an der Elbe, in Hamburgs Speicherstadt liegt die größte Modelleisenbahn der Welt und eine der größten Touristenattraktionen Deutschlands. Fast 12 Millionen Besucher sind bereits in diese Welt aus Träumen, Illusionen und Unfassbarem eingetaucht. Auf über 1.300 qm erstreckt sich das Miniatur Wunderland von Skandinavien bis in die USA, von der Waterkant bis ins Hochgebirge. Und die Welt wächst immer weiter! An die 930 Züge mit nahezu 14.450 Waggons sowie 228.000 Bäume, 215.000 Figuren, 8.850 Autos, 13.000 Meter Gleis, 3.660 Häusern und Brücken wurden von 230 Mitarbeitern in über 580.000 Arbeitsstunden in liebevoller Kleinstarbeit aufgestellt. Die Besucher sind begeistert von realistischen, komplett vom Computer gesteuerten, Zugabläufen.

Selbst Tag und Nacht wird es in der Eisenbahnwelt – und das sogar alle 15 Minuten. Neuerdings präsentiert das Miniatur Wunderland die HafenCity und die Elbphilharmonie im Kleinformat. Im Miniatur Wunderland erlebt man in nur wenigen Stunden viele Tage und Nächte in den unterschiedlichsten Regionen dieser Erde. Ob Zocken in Las Vegas, Klettern in den Alpen oder Rudern in norwegischen Fjorden – im Wunderland ist alles möglich. Nutzen Sie Ihren Hamburg-Aufenthalt und besuchen Sie das Miniatur Wunderland mit seinen 215.000 Minieinwohnern.

Mövenpick Hotel Hamburg

Kontakt: Annette Bätjer (Direktorin)
Anschrift Sternschanze 6 20357 Hamburg
T: +49 40 33 44 110 F: +49 40 334 411 33 99 W: www.movenpick.comhamburg

Über das Unternehmen


Inmitten des Hamburger Schanzenparks und nur wenige Gehminuten vom Zentrum des Schanzenviertels entfernt steht der historische Wasserturm, darin seit 2007 das Mövenpick Hotel mit 226 Zimmern und Suiten. Nach einem Zimmer in den oberen Etagen fragen wird belohnt – der Blick über die Hansestadt ist einmalig.

Internationale und regionale Spezialitäten sowie Gerichte mit Schweizer Einfluss finden Sie auf der Menükarte des Mövenpick Hotel Restaurants im rundum verglasten Anbau des Hotels. Langschläfer frühstücken am Wochenende bis 14.00 Uhr und Nachtschwärmer beginnen ihren Abend zur Happy Hour in der CAVE Bar. Dort werden in gemütlicher Atmosphäre kreative Cocktails und klassische Drinks, sowie eine umfangreiche Auswahl an Speisen und Snacks serviert.

13 Veranstaltungsräume auf 2 Ebenen bieten für jeden Anlass die passende Räumlichkeit. Der Veranstaltungsbereich ist mit modernster Technik ausgestattet, vollklimatisiert und bietet dem Gast auf insgesamt 570m² jeglichen Komfort. Jeder Konferenzraum verfügt über Beamer und Leinwand oder LCD Präsentationsmonitor, Laptopanschlüsse sowie WLAN-Zugang.

Ein stilvoller Sauna- und Fitnessbereich mit Cardio- und Kraftgeräten, zwei Saunen, Ruhebereich und prickelnden Wellnessduschen, lädt sowohl zum Auspowern als auch zum Entspannen ein.

MPM Marketing GmbH

Kontakt: Ihr Team der MPM Marketing GmbH
Anschrift Ludwig-Erhard-Str. 6 20459 Hamburg
W: www.mpm-marketing.de

Über das Unternehmen


Erfahrung, Qualität und Erfolg zeichnen das Unternehmen MPM aus, das auf eine über 20 jährige Geschichte zurückblicken kann. Gegründet im Jahre 1992 in Hamburg, agiert MPM heute national in den größten Städten/Regionen Deutschlands. Mit Displaysystemen an über 1.450 Standorten mit mehr als 265.000 Betten in den 11 Metropolen ist MPM Marktführer im Bereich der Hotelgäste-Information in den vertretenden Städten. Über die moderne online Info-Plattform http://www.selected.de werden die Selected Highlights der jeweiligen Stadt inkl. diverser Infos wie Bilder und Routenplaner, eine digitale Hotelmappe den Gästen der Hotels präsentiert.

Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt

Kontakt: Ihr Team vom MARKK
Anschrift Rothenbaumchaussee 64 20148 Hamburg
T: +49 40 428 879 0 F: +49 40 428 879 242 W: https://markk-hamburg.de/

Über das Unternehmen


Ein Dach für alle Kulturen

Eine Reise rund um die Welt – zu den Indianern Nordamerikas, in altägyptische Grabkammern oder in die magische Welt der Masken der Südsee, all das und noch viel mehr kann im Museum für Völkerkunde erlebt werden. Mit einem Bestand von rund 700.000 Objekten und einer Ausstellungsfläche von ca. 5200 qm zählt die bereits 1879 gegründete ethnographische Sammlung heute zu einem der größten Völkerkundemuseen Europas.

Das Museum für Völkerkunde Hamburg versteht sich als Begegnungsstätte für Menschen aller Kulturen. Jährlich wiederkehrende Feste wie z.B. das Lateinamerikafestival, das Japanische Mädchenfest, der Mexikanische Totentag u.v.m. laden zum gemeinsamen Feiern und lassen die reichen Traditionen anderer Kulturen erlebbar werden. Ergänzend zu den Sonderausstellungen finden zusätzlich Thementage, Vorträge und Führungen statt.

Die jungen Besucher erwartet darüber hinaus in der „Kinderzeit“ ein thematisch zu den Ausstellungen abgestimmtes Programm – erfahrene Museumspädagogen führen durch die Ausstellungen und ein kreatives Angebot animiert zum Basteln, Werken und Erforschen. Ob Kindergeburtstag, Übernachtung im Tipi, Schatzsuche oder spezielle Angebote für Schulklassen – das Museum hat viel zu bieten. Herzlich Willkommen in Hamburgs Tor zur Welt!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr, Donnerstag bis 21 Uhr
Preise: Erwachsene 8,50€ | 4,-€ erm. | Kinder bis 18 Jahre frei | Freitag ab 14 Uhr freier Eintritt

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Kontakt: Ihr Team vom MKG
Anschrift Steintorplatz 20099 Hamburg
T: +49 40 428134 880 F: +49 40 428134 999 W: www.mkg-hamburg.de

Über das Unternehmen


Mit rund 500.000 Objekten aus 4.000 Jahren Menschheitsgeschichte gehört das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) zu den bedeutendsten Museen für Kunst und Design in Europa. 1877 eröffnet, ist das MKG heute ein außergewöhnlicher Ort für die große Erzählung menschlicher Kreativität. Seine hochkarätigen Sammlungen reichen von der Antike bis zur Gegenwart und umfassen den europäischen, den islamischen und den fernöstlichen Kulturraum.

Das MKG präsentiert seine herausragenden Sammlungen Grafikdesign, Plakatkunst, Fotografie, Design, Mode, Musikinstrumente und Keramik auf rund 10.000 Quadratmetern und gibt Einblick in Epochen wie Antike, Mittelalter, Renaissance, Barock, Klassizismus, Jugendstil und Moderne. Höhepunkte sind auch die berühmten Jugendstil-Räume, einzigartige expressionistische Tanzmasken und die orange-rote Kantine des dänischen Designers Verner Panton, eine Stilikone der Pop Art aus dem Spiegel-Verlagshaus.

In spektakulären Sonderausstellungen stellt das MKG immer wieder neue Bezüge zwischen Epochen und Kulturen, Vergangenheit und Gegenwart her und greift aktuelle und kulturhistorische Themen auf, die zum Nachdenken anregen. Ausstellungen über Tattoos, Comics und Animationsfilme, Plastikmüll und die Schattenseiten der Bekleidungsindustrie, Modeikonen wie Coco Chanel und Alexander McQueen, das Design großer Produktmarken oder über die Rolle klassischer und neuer Medien in Kriegen und Revolutionen machen das MKG zu einem der beliebtesten Museen Hamburgs.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10-18 Uhr, Donnerstag 10-21 Uhr
Preise: Erwachsene 10 Euro | ermäßigt 7 Euro | Donnerstag ab 17 Uhr 7 Euro | Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei

Mystery Hall

Kontakt: Ulrich H. Bussler
Anschrift Talstraße 3-5 20359 Hamburg
T: +49 40 317 90 570 F: +49 40 317 90 569 W: www.mysteryhall.de

Über das Unternehmen


Seit 1999 bietet die MYSTERY HALL unter dem Motto „gay shopping & cruising“ Hamburgs vielfältigstes Angebot an schwuler Erotik – und das rund um die Uhr (24 Stunden geöffnet.)

Im 100 qm großen Shop findet der Kunde eine große Auswahl an Gleitmitteln und Kondomen in übersichtlicher Präsentation, sowie weitere Artikel für die individuelle Stimulation. Schwerpunkt der MYSTERY HALL ist die DVD-Abteilung mit über 2.000 Titeln. Sollte eine DVD mal nicht sofort verfügbar sein, wird sie gerne bestellt.

Das 300 qm große klimatisierte Kino bietet ein täglich aktualisiertes Programm an Erotik- und Spielfilmen – auf Großbildleinwand und Monitoren in Solo- & Duokabinen. Unsere Cruising-Areas der Extraklasse lassen keine Wünsche offen. Kino-Tickets berechtigen zum mehrfachen Besuch innerhalb von 16 Stunden. Für Garderobe und Wertsachen stehen Schließfächer zur Verfügung.

N. Jacobsen Betriebs GmbH & Co. KG

Kontakt: Nils Jacobsen
Anschrift Baron-Voght Straße 179 22607 Hamburg
T: +49 40 822 74 10 F: +49 40 822 741 51 W: www.landhaus-flottbek.de

Über das Unternehmen


Eine Landliebe in der Stadt

In einem der wohl schönsten Stadtteile Hamburgs liegt das reetgedeckte Landhaus Flottbek. Das kleine Landhotel in Hamburg besticht durch seinen individuellen Charme und Gemütlichkeit. Schlummern Sie in den liebevoll eingerichteten Hotelzimmern und genießen Sie den Blick in den Sommergarten.

Das Team des Restaurants verwöhnt Sie täglich mit einer frischen, jungen Landhausküche bietet Veranstaltungsräume für individuelle Feiern und Hochzeiten bis zu 90 Personen. Mit seinen alten Holzbalken, dem rustikalen Dielenboden, dem wunderschönen Bauerngarten und vor allem einer herzhaften, geradezu fröhlichen und immer grundehrlichen Küche ist das Restaurant das Herzstück des Hauses. Hier lässt es sich unvergleichlich entspannt durch den Mittag, den Nachmittag und den ganzen Abend schlemmen.

Für Tagungen in kreativer Atmosphäre stehen Seminarräume für bis zu 50 Personen zur Verfügung. Langzeitgäste wohnen in den modernen Appartements des STAY Boardinghouse Flottbek oder in dem luxeriösen Gästehaus Landhaus Jenischpark inmitten idyllischer Parkanlagen.

NH Collection Hamburg City

Kontakt: Christina Wiers (Front Office Manager)
Anschrift Feldstrasse 53-58 20357 Hamburg
T: +49 40 432 32 0 F: +49 40 432 32 300 W: www.nh-hotels.de

Über das Unternehmen


Das NH Collection Hamburg City bietet Geschäftsreisenden sowie Urlaubern eine optimale Lage. In unmittelbarer Nähe finden Sie viele Niederlassungen, zudem ist das Congress Center Hamburg nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Musikbühnen, der Hafen und die Reeperbahn sind ohne öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Eine U-Bahn-Haltestelle befindet sich in Hotelnähe, welche Sie nur wenige Stationen vom Hauptbahnhof entfernt. Unseren Gästen steht eine große Parkgarage zur Verfügung.

Die 119 geräumigen und einladenden Suiten sind zeitgenössisch eingerichtet und bieten diverse Annehmlichkeiten. Genießen Sie jeden Morgen in unserem Frühstücksrestaurant ein köstliches Frühstücksbuffet mit einem breiten Angebot oder am Abend einen Drink in der einladenden Lobby-Bar, um den Abend ausklingen zulassen. Machen Sie einen Besuch in unserem Wellnessbereich mit Trockensauna und Dampfbad, der für unsere Gäste kostenfrei zugänglich ist und einen erholsamen Aufenthalt garantiert.

NH Hamburg Altona

Kontakt: Beatrice Nickel (Front Office Manager)
Anschrift Stresemannstraße 363-369 22761 Hamburg
T: +49 40 421 060 0 F: +49 40 421 060 100 W: www.nh-hotels.de

Über das Unternehmen


Das NH Hamburg Altona befindet sich im Bezirk Altona und ist nur unmittelbar von Ottensen entfernt. Dieser impulsive und hippe Bezirk ist für seine Restaurants, Pubs, Bars, Galerien und Einkaufsmöglichkeiten bekannt. Das Stadtzentrum, die Stadthalle, die Alster, der Hafen mit seinem berühmten Fischmarkt und das Rotlichtviertel St. Pauli/Reeperbahn sind mit dem Bus in weniger als einer viertel Stunde zu erreichen. Die Color Line Arena mit ihren aufregenden Sport- und Kulturveranstaltungen und Konzerten hat das ganze Jahr über etwas zu bieten. Der Flughafen ist mit dem Auto in 25 Minuten zu erreichen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 50 Minuten.

Das 4-Sterne Hotel NH Hamburg Altona verfügt über 235 Zimmer, die alle in einer klassisch-modernen Aufmachung und dunklen Holzmöbeln eingerichtet sind. Alle Betten verfügen über besonders bequeme 30 cm dicke Matratzen und einer Kissenauswahl. Die Zimmer verfügen über einen Schreibtisch mit Marmoroberfläche und einem Stuhl, WLAN, Satellitenfernsehen, Minibar und Klimaanlage. Die Badezimmer sind mit einer Badewanne, Schminkspiegel, Föhn und Toilettenartikeln ausgestattet. Das Hotel bietet 9 multifunktionale Räume mit einer Bestuhlung für bis zu 180 Personen und eine Konferenzlobby mit Zugang zum Freien, die sich ideal für größere Ausstellungen wie Autoshows eignet.

Für die Inhalte der verlinkten Seiten und Darstellung unserer Mitglieder ist stets der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.

Für Anfragen oder Anmerkungen rund um den Tourismusverband Hamburg e. V. melden Sie sich bitte unter
kontakt@tourismusverband-hamburg.de

© 2019 Tourismusverband Hamburg e.V.